Platzhalter Bild Direkt zum Inhalt
06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Galaxy A52 (5G) & A72: Die neuen Modelle der Galaxy A-Reihe

Galaxy A52 (5G) & A72 : Die Modelle
der Samsung Galaxy A Serie im Vergleich

Samsung zieht nach dem Launch der neuen Galaxy S21-Reihe mit einer neuen A-Reihe nach. Das Samsung Galaxy A32 erschien Mitte Februar, nun hat Samsung Mitte März 2021 das Galaxy A52 (LTE und 5G-Version) und das Galaxy A72 bei einem Unpacked Event präsentiert. Die Erwartungen sind groß, schließlich wurde das Galaxy A51 im vergangenen Jahr mit über 23 Millionen verkauften Geräten weltweit zum Bestseller der Android-Handys (Quelle: Omdia). Aber auch das Galaxy A71 konnte die Käufer überzeugen. Grund genug, die Nachfolger der erfolgreichen A-Reihe – das Galaxy A52, Galaxy A52 5G und das Galaxy A72 – genauer unter die Lupe zu nehmen.

Neues Design und Infinity-O-Display mit Super AMOLED-Technologie

Samsung orientiert sich an den Looks der Vorgängermodelle: Mit schmalen Bildschirmrändern und einer unauffälligen Notch sind die Handys zeitlos und modern designt. Auf der Rückseite ist ein neues Kameradesign erkennbar. Die Objektive sind zwar – wie schon bei den Vorgängermodellen – dezent nebeneinander angeordnet, jedoch wird der Kamerablock nicht mehr farblich hervorgehoben. Diese Gestaltung lässt das Design noch minimalistischer wirken.

Neues Design und Infinity-O-Display mit Super AMOLED-Technologie

Im Galaxy A52 (5G) sowie im Galaxy A72 ist ein scharfes Infinity-O-Display mit Super AMOLED-Technologie verbaut. Das Galaxy A72 ist mit 6,7 Zoll das größere Modell, das Galaxy A52 (5G) bietet mit einem 6,5 Zoll Display aber auch eine sehr ordentliche Bildschirmfläche. Die Handy-Displays lösen in Full-HD+ auf, also 1.080 x 2.400 Pixel, sodass satte Farben und starke Kontraste garantiert sind. Die Galaxy- Modelle haben außerdem eine Gesichtserkennung sowie einen Fingerabdrucksensor im Display integriert. Ein erster Unterschied zeigt sich hinsichtlich der adaptiven Bildwiederholrate: Während das Galaxy A52 und das Galaxy A72 eine maximale Frequenz von 90 Hertz bieten, ist die 5G-Version des Galaxy A52 mit einem 120 Hertz Turbo-Display ausgestattet. Geschützt sind die Displays mit Gorilla Glass 5 und einer IP67-Zertifizierung. Damit zählen die Galaxy A-Modelle auch zu den wasserdichten Handys.

Die Samsung Galaxy A-Reihe

Technische Feinheiten: Prozessor, Speicherplatz und Akku

Im Galaxy A52 und Galaxy A72 taktet der schnelle Qualcomm Snapdragon 720G. Entscheidet man sich allerdings für die 5G-Variante des Galaxy A52, dann arbeitet der Snapdragon 750G im Inneren des 5G-Handys. Beide Handy-Prozessoren sind schnell und leistungsstark, sodass auch ressourcenstarke Anwendungen und grafikintensive Games wie Call of Duty Mobile flüssig laufen. So eignen sich die neuen Galaxy A-Modelle auch als Gaming-Handy oder mobile Spielekonsole. Das Galaxy A52 (5G) kommt wahlweise mit 6 oder 8 GB RAM und 128 GB, optional mit 256 GB internem Speicher, das Galaxy A72 gibt es mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Der Speicherplatz lässt sich bei allen Modellen per Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB erweitern.

In Sachen Handy-Akku bietet das Galaxy A52 (5G) einen 4.500 mAh Akku, das Galaxy A72 hat sogar einen 5.000 mAh Smartphone-Akku. So ist eine lange Akkulaufzeit garantiert und dank 25-Watt-Schnellladefunktion sind die Galaxy Handys bei geringer Power auch schnell wieder einsatzbereit.

Technische Feinheiten: Prozessor, Speicherplatz und Akku

Konnektivität, Software, Sicherheit

Das Galaxy A52 gibt es in zwei Versionen: Als 5G-Variante und mit LTE-Konnektivität. Das Galaxy A72 wurde ohne 5G-Modem verbaut. Wenn du also schon den neuesten Mobilfunkstandard nutzen möchtest, dann triffst du mit dem Galaxy A52 5G die richtige Wahl.

yourfone-Tipp: Eine Alternative für ein Mittelklasse-Handy mit 5G ist das Galaxy A32. Alle Infos zum neuen Samsung-Handy findest du im verlinkten Artikel. Mit dem Datenturbo 5G kannst du dich auf High-Speed-Surfen, schnelle Downloadraten und Streaming ohne Verzögerungen freuen.

Konnektivität, Software, Sicherheit

Als Betriebssystem ist bei den Samsung-Handys Android 11 vorinstalliert. Die neue Software von Google bietet noch mehr Features und Datenschutz. Zusätzlich ist die hauseigene Software KNOX aufgespielt, die bestmöglich verhindern soll, dass das Smartphone gehackt wird. Bereits beim ersten Einschalten schützen mehrschichtige Sicherheitsmechanismen persönliche Daten vor Malware und Hacker-Angriffen. Zusätzliche Sicherheit wird über die „Sicheren Ordner“ gewährleistet, indem du sensible Daten wie zum Beispiel Bilder, Notizen und Videos in einem passwortgeschützten Ordner speichern kannst.

Erfreulich ist auch, dass die Samsung-Handys einen NFC-Chip haben, womit kontaktloses Zahlen in Restaurants, Geschäften und Supermärkten über Samsung Pay möglich ist. Deine Gadgets wie die Samsung Galaxy Watch 3 oder Galaxy Buds Live lassen sich über Bluetooth 5.0 und den neuesten WLAN-Standard Wifi 6 verbinden.

Die Samsung-Handys haben einen NFC-Chip, womit kontaktloses Zahlen über Samsung Pay möglich ist.

Samsung Galaxy A52: Alle technischen Daten im Überblick

  • 6,5" Super AMOLED-Display (2.400 x 1.080 Pixel; 407 ppi)
  • Qualcomm Snapdragon 720G
  • Erhältlich bei yourfone mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher
  • Speicherplatzerweiterung per Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB
  • Quad-Kamera: 64 MP Weitwinkel-Kamera, 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP Makro-Kamera
    und 5 MP Tiefen-Sensor (für Bokeh-Effekt)
  • Frontkamera: 32 MP (Weitwinkelsensor)
  • 4.500 mAh Akku, Schnellladefunktion (25 W)
  • Android 11, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 189 g
  • Erhältlich bei yourfone in Hellblau („Awesome Blue“), Lavendel („Awesome Violet“),
    Schwarz („Awesome Black“) und Weiß („Awesome White“)

Samsung Galaxy A52 5G: Alle technischen Daten im Überblick

  • 6,5" Super AMOLED-Display (2.400 x 1.080 Pixel; 407 ppi)
  • Qualcomm Snapdragon 750G mit 5G
  • Erhältlich bei yourfone mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher
  • Speicherplatzerweiterung per Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB
  • Quad-Kamera: 64 MP Weitwinkel-Kamera, 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP Makro-Kamera
    und 5 MP Tiefen-Sensor (für Bokeh-Effekt)
  • Frontkamera: 32 MP (Weitwinkelsensor)
  • 4.500 mAh Akku, Schnellladefunktion (25 W)
  • Android 11, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 189 g
  • Erhältlich bei yourfone in Hellblau („Awesome Blue“) und Schwarz („Awesome Black“)

Samsung Galaxy A72: Alle technischen Daten im Überblick

  • 6,7" Super AMOLED-Display (2.400 x 1.080 Pixel; 407 ppi)
  • Qualcomm Snapdragon 720G
  • Erhältlich bei yourfone mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher
  • Speicherplatzerweiterung per Micro-SD-Karte um bis zu 1 TB
  • Quad-Kamera: 64 MP Weitwinkel-Kamera, 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera, 5 MP Makro-Kamera
    und 8 MP Telekamera
  • Frontkamera: 32 MP (Weitwinkelsensor)
  • 5.000 mAh Akku, Schnellladefunktion (25 W)
  • Android 11, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC, IP67
  • Gewicht: 203 g
  • Erhältlich bei yourfone in Hellblau („Awesome Blue“) und Schwarz („Awesome Black“)

Professionelle Quad-Kamera mit hochauflösender Selfie-Kamera

Die Samsung Galaxy A-Modelle bieten eine professionelle 4-fach-Kamera, die sich nur minimal voneinander unterscheidet. Sowohl das Galaxy A52 (5G) als auch das Galaxy A72 kommen mit einer 64 MP Hauptkamera im Weitwinkel und kombinieren diese mit einem Ultraweitwinkelsensor (12 MP) und einer Makrokamera mit 5 MP. Während im Galaxy A72 zusätzlich eine Telekamera mit 8 MP verbaut ist, ist das Galaxy A52 (5G) mit einem 5 MP Tiefen-Sensor für Bokeh-Effekte ausgestattet. Insgesamt können mit den Kameras hochauflösende, scharfe und klare Fotos und Videos aufgenommen werden. Auch die Frontkameras mit 32 MP sorgen für hochauflösende Aufnahmen in Profiqualität.

Spannend sind auch die verfügbaren Kamera-Features, die wir von den Samsung Galaxy Handys kennen und nicht mehr missen möchten: Ob Single-Take-Funktion, Weißabgleich, Bewegungsaufnahme oder Szenenoptimierung – (Hobby-) Fotografen kommen hier voll auf ihre Kosten. yourfone Tipp: Noch mehr Details zur Kamera und zum Ersteindruck des Galaxy A52 und A72 findest du auf den verlinkten Artikel.

Professionelle Quad-Kamera mit hochauflösender Selfie-Kamera

Fazit: Schicke Allround-Handys zu einem fairen Preis

Samsung ist ja bekannt dafür, Handys aus jeder Preisklasse anzubieten. Und dennoch bieten auch Mittelklasse-Smartphones wie die neue Galaxy A-Reihe viel Leistung für wenig Budget. Sei es die umfassende Quad-Kamera, das scharfe Super AMOLED-Display oder die hohe Akkukapazität: Das Samsung Galaxy A52 (5G) und Galaxy A72 sind echte Allround-Handys zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Äußerlich unterscheiden sich die Modelle nur hinsichtlich der Größe: Das Galaxy A72 ist mit 6,7 Zoll minimal größer als das Galaxy A52 (5G). Die Unterschiede zeigen sich im Inneren: Das Galaxy A52 (5G) bietet einen Tiefen-Sensor für Bokeh-Effekte, während das Galaxy A72 über eine höhere Akkukapazität verfügt. Zudem gibt es für das Galaxy A52 eine 5G-Variante mit einem schnelleren Prozessor und einer höheren Bildwiederholrate. So gibt es von Samsung genügend Alternativen für jedes Nutzungsverhalten und jeden Geldbeutel.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp