Platzhalter Bild Direkt zum Inhalt
06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Galaxy A22 & A22 5G: Einsteiger-Handys von Samsung

Samsung Galaxy A22 (5G) :
Günstiges Einsteiger-Handy in zwei Modellen

Der südkoreanische Hersteller Samsung ist ja dafür bekannt, Smartphones in allen Preisklassen anzubieten. Dabei ist die Galaxy A-Reihe für Handykäufer interessant, die sich ein gut ausgestattetes Smartphone für wenig Budget wünschen. Nachdem das Samsung Galaxy A21s zu einem der beliebtesten Einsteiger-Handys 2020 zählt, bringen die Südkoreaner mit dem Galaxy A22 (5G) die Nachfolger-Modelle auf den Markt. Das Galaxy A22 gibt es in zwei Varianten: als LTE- und als 5G-Version. Auch wenn sich die beiden Modelle vom Design her auf den ersten Blick nicht voneinander unterscheiden, offenbaren sich mit dem Blick auf das Datenblatt dennoch einige Unterschiede. Im folgenden Artikel sehen wir uns die technischen Daten der beiden Varianten genauer an.

Unterschiede in Design und Display der Galaxy A22-Handys

Der Look der Galaxy A22-Handys reiht sich in das Design der Galaxy A-Reihe ein und liegt damit voll im Smartphone-Trend. Dabei ist das Design mit den schmalen Rändern, abgerundeten Kanten und großem Display nicht nur schick, sondern auch praktisch, da die Handys sehr gut in der Hand liegen. Der quadratische Kamerablock auf der Rückseite ist ein Eyecatcher, der aber keinesfalls so wuchtig wirkt wie bei der Galaxy S21-Reihe. Um die beiden Varianten optisch voneinander zu unterscheiden, reicht ein Blick auf die Vorderseite der Smartphones. Während das 4G-Modell einen U-förmigen Ausschnitt am oberen Displayrand hat, ist die Notch beim 5G-Handy V-förmig – Samsung bezeichnet dies als Infinity-V-Display.

Unterschiede in Design und Display der Galaxy A22-Handys

So zeigen sich hinsichtlich der Displays also die ersten technischen Unterschiede zwischen den beiden Handys. Das Galaxy A22 5G bietet ein 6,6 Zoll großes Infinity-V-Display, das mit 1.080 x 2.400 Pixeln in Full HD+ auflöst. Dagegen ist die LTE-Variante mit einem 6,4 Zoll Infinity-U-Display ausgestattet und löst mit 720 x 1.600 Pixeln auf. Die minimal kleinere Displaygröße und geringere Auflösung des 4G-Handys macht Samsung wieder wett, indem der Hersteller das Display mit der Super-AMOLED-Technologie verbaut. Diese Technologie sorgt für satte Farben und starke Kontraste.

In Sachen Bildwiederholrate bieten beide Smartphones ein Turbo-Display mit einer adaptiven Refresh-Rate von 90 Hz. Zum Vergleich: Die neue iPhone 12-Serie läuft mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

Das Galaxy A22 5G

Gute Performance, hohe Sicherheit, großer Akku

Für eine gute Performance setzt Samsung bei beiden Modellen auf einen Achtkern-Prozessor. Der eingebaute Octa-Core-Chip und 4 GB RAM lassen selbst grafikintensive Spiele wie Fortnite Mobile und Livestreams verzögerungsfrei laufen. Natürlich ist beim Galaxy A22 5G ein 5G-Modem an Bord. Die 64 GB oder wahlweise 128 GB Flash-Speicher bieten genügend Platz für deine Fotos, Videos und Podcasts. Möchtest du den Speicherplatz aufstocken, kannst du einfach eine microSD-Karte einsetzen.

Gute Performance, hohe Sicherheit, großer Akku

Ausgeliefert werden beide Galaxy-Handys mit dem aktuellen Betriebssystem Android 11 und Samsungs intuitiver Benutzeroberfläche One UI Core. Smartphone-Nutzer, denen die digitale Sicherheit wichtig ist, können sich auf die Sicherheitsplattform KNOX und einen eingebauten Fingerabdrucksensor freuen. So sind die Geräte bereits vor dem Einschalten vor Hackern und Malware geschützt. Zusätzlich gibt es noch Bluetooth 5.0, GPS, Dual-Band-WLAN und USC Typ C sowie einen 3,5 mm Klinkenanschluss für alldiejenigen, die noch keine Bluetooth-Kopfhörer besitzen.

Beim Lesen des Datenblattes springt einem förmlich die hohe Akkukapazität von 5.000 mAh ins Auge. Dementsprechend sind das Galaxy A22 und Galaxy A22 5G auch Smartphones mit einer langen Akkulaufzeit. Schließlich kommt man mit einer Akkuladung locker durch den Tag. Und dank der Schnellladefunktion von 15 Watt kannst du das Galaxy A22 (5G) auch wieder schnell aufladen.

Ausgeliefert werden beide Galaxy-Handys mit dem aktuellen Betriebssystem

Quelle: https://www.samsung.com/de/

Samsung Galaxy A22 4G: Technische Daten

  • 6,4-Zoll-Infinity-U-Display
  • Octa-Core Prozessor
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB oder 128 GB interner Speicher; erweiterbar um bis zu 1 TB per microSD
  • 4-fach-Kamera: Hauptkamera mit OIS (48 MP), Ultraweitwinkelkamera (8 MP), Makrokamera (2 MP), Tiefenkamera (2 MP)
  • 13 MP-Frontkamera für Selfies
  • Akku: 5.000 mAh Akku, Schnellladen (15 W)
  • Erhältlich in Black, White und Violet

Samsung Galaxy A22 5G: Technische Daten

  • 6,6-Zoll-Infinity-V-Display
  • Octa-Core Prozessor mit 5G
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB oder 128 GB interner Speicher; erweiterbar um bis zu 1 TB per microSD
  • 3-fach-Kamera: Hauptkamera mit OIS (48 MP), Ultraweitwinkelkamera (5 MP), Tiefenkamera (2 MP)
  • 8 MP-Frontkamera für Selfies
  • Akku: 5.000 mAh Akku, Schnellladen (15 W)
  • Erhältlich in Gray, White und Violet
Samsung Galaxy A22 5G

Vergleich der Smartphone-Kameras der Galaxy A22-Modelle

Interessante Unterschiede zwischen den 6-Zoll-Handys zeigen sich bei der Kameraausstattung. Während die 5G-Version auf der Rückseite eine Triple-Kamera bietet, besticht die LTE-Version mit einer Vierfach-Kamera mit OIS. Auch bei der Frontkamera packt Samsung beim Galaxy A22 – im Vergleich zum 5G-Handy – noch einmal 5 MP (insgesamt 13 MP) obendrauf. Und nein, wir haben uns nicht verschrieben und die Modelle verwechselt. Solltest du einen großen Wert auf eine professionelle Smartphone-Kamera legen, ist die LTE-Version die scheinbar bessere Wahl. In der folgenden Tabelle siehst du die Kameraausstattung beider Modelle im direkten Vergleich:

Samsung Galaxy A22
Samsung Galaxy A22 5G
4-fach-Kamera
3-fach-Kamera
Hauptkamera (48 MP) mit OIS,
Ultraweitwinkelkamera (8 MP),
Makrokamera (2 MP),
Tiefenkamera (2 MP)
Hauptkamera (48 MP) ohne OIS,
Ultraweitwinkelkamera (5 MP),
keine Makrokamera,
Tiefenkamera (2 MP)
13 MP-Frontkamera für Selfies
8 MP-Frontkamera für Selfies
Samsung Galaxy A22
4-fach-Kamera
Hauptkamera (48 MP) mit OIS,
Ultraweitwinkelkamera (8 MP),
Makrokamera (2 MP),
Tiefenkamera (2 MP)
13 MP-Frontkamera für Selfies
Samsung Galaxy A22 5G
3-fach-Kamera
Hauptkamera (48 MP) ohne OIS,
Ultraweitwinkelkamera (5 MP),
keine Makrokamera,
Tiefenkamera (2 MP)
8 MP-Frontkamera für Selfies
Vergleich der Smartphone-Kameras der Galaxy A22-Modelle

Fazit: Die neuen Galaxy A22-Handys bieten viel Ausstattung für wenig Budget

Smartphone-Nutzer, die auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis Wert legen, kommen mit den neuen Galaxy A22-Handys buchstäblich auf ihre Kosten. Mehr denn je bietet Samsung fortschrittliche Technik für einen kleinen Geldbeutel an. Das Galaxy A22 5G ist das aktuell günstigste 5G-Handy von Samsung (209 EUR), noch vor dem Launch war es das Galaxy A32 5G für unter 300 EUR. Mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G kannst du dich auf schnelles Gaming und Streaming freuen.

Solltest du nach einem günstigen Handy mit einer guten Kamera suchen, dann ist das Galaxy A22 als LTE-Version empfehlenswert. Schließlich bietet das 4G-Handy die bessere Kameraausstattung. Vier hochauflösende Sensoren auf der Rückseite, ein optischer Bildstabilisator (OIS) und eine 13 MP-Selfiekamera liefern Aufnahmen auf Profi-Niveau. Zusätzlich kannst du das Galaxy A22 auch als Gaming-Handy nutzen, da die adaptive Refresh-Rate von 90 Hz für ein flüssiges Spieleerlebnis sorgt. Weitere Topangebote bei yourfone findest du auf der verlinkten Seite.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp