06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Samsung Galaxy A32 – 5G Handy günstig unter 300 Euro

Samsung Galaxy A32 mit 5G
günstig zu einem Preis unter 300 Euro

Ein 5G-Handy muss nicht unbedingt teuer sein, das möchte Samsung mit dem neuen Galaxy A32 5G beweisen und schickt das Handy zu einem Preis unter 300 Euro ins Rennen. Dazu gibt es ein aufgefrischtes Design auf der Rückseite und eine breite Farbauswahl. Wir haben die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen des Galaxy A32 5G in diesem Artikel zusammengefasst.

Rückschritt beim Display, Fortschritt bei Design und Kamera

Samsung stattet das Smartphone mit einem 6,5 Zoll großen Display auf der Front aus. Das TFT-Panel löst mit 1.600 x 720 Pixel in HD+ auf und besitzt somit eine Pixeldichte von 270 ppi. Warum Samsung im Vergleich zum Vorgänger (dem Galaxy A31) den Rückschritt von einem Full HD AMOLED Display macht, ist leider etwas unverständlich – der Bildschirm sollte für den Alltag jedoch mehr als ausreichend sein. Wer allerdings gern Videos schaut oder auf eine hohe Auflösung Wert legt, sollte zu einem anderen Gerät greifen.

Auf der Rückseite des 5G-Handys zeigt sich ein frisches Design, bei dem keine rechteckige Kameraeinfassung mehr hervorsticht. Stattdessen hat Samsung die insgesamt vier Kameralinsen und den LED-Blitz einzeln in die Rückseite eingesetzt. Als Hauptkamera kommt hierbei ein Sensor mit 48 Megapixel und f/2.4 Blende zum Einsatz. Dazu gesellt sich eine Ultraweitwinkelkamera mit 8 Megapixel (f/2.2 Blende), eine Makrokamera mit 5 Megapixel (f/2.4) sowie eine 2 MP Hilfskamera für Tiefenunschärfe. Videos kann das Galaxy-Smartphone mit bis zu 4K bei 30 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, verlangsamte Slow-Motion-Videos sind in HD-Auflösung mit bis zu 120 fps möglich.

Ansonsten ist das Design recht ähnlich zum Vorgänger und beinhaltet somit auch wieder eine Display-Notch. Einen feinen Unterschied gibt es da allerdings, denn statt dem U-förmigen Ausschnitt am oberen Displayrand ist die Notch nun V-förmig – Samsung bezeichnet dies als Infinity-V-Display. Dort sitzt eine Frontkamera mit 13 Megapixel und f/2.2 Blende. Zum Entsperren gibt es einen Fingerabdrucksensor im Powerbutton auf der rechten Seite. Auf der Unterseite ist ein USB Typ-C Anschluss platziert, auch ein 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer ist dort vorhanden.

Rückschritt beim Display
Fortschritt bei Design und Kamera

Alle technischen Daten im Überblick

  • 6,5 Zoll Infinity-V Display
  • Octa-Core Prozessor mit 5G
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 64 GB oder 128 GB interner Speicher; erweiterbar um bis zu 1 TB per microSD
  • 4-fach-Kamera: Hauptkamera (48 MP), Ultraweitwinkelkamera (8 MP),
    Makrokamera (5 MP), Tiefenkamera (2 MP)
  • 13 MP-Frontkamera für Selfies
  • Akku: 5.000 mAh Akku, Schnellladen (15 W)
  • Erhältlich bei yourfone in Schwarz („Awesome Black“) und Blau („Awesome Blue“)

Neuer Prozessor mit mehr Effizienz und 5G-Modem

Das Herzstück des Samsung Galaxy A32 5G ist der MediaTek Dimensity 720 SoC, der über acht Kerne verfügt und mit bis zu 2,0 GHz taktet. Während beim Vorgänger, dem Galaxy A31, noch ein Chip mit 12 nm Strukturgröße zum Einsatz kam, bietet der neue Handy-Prozessor nun eine Strukturgröße von 7 nm. Das steigert nicht nur die Leistung, auch die Energieeffizienz profitiert davon. Dazu gibt es eine Mali-G57 MC3 Grafikeinheit für flüssiges Gaming. Speziell dafür hat Samsung übrigens den Game Booster integriert, der vom Nutzungsverhalten lernt und den Akkuverbrauch, die Temperatur und die Arbeitsspeicher-Nutzung anpasst.

Darüber hinaus gibt es das Galaxy A32 5G mit 4 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 64 GB oder 128 GB internen Speicher. Per MicroSD-Karte kann dieser jedoch um bis zu 1 Terabyte zusätzlich erweitert werden. Das Smartphone ist auch Dual-SIM-fähig und kann somit zwei Nano-SIM-Karten aufnehmen. Allerdings handelt es sich dabei um einen sogenannten Hybrid-Slot, der entweder eine zweite SIM-Karte oder eine MicroSD-Karte aufnehmen kann.

Neuer Prozessor mit mehr Effizienz und 5G-Modem

Der große Akku sollte für eine lange Ausdauer sorgen

Der Handy-Akku umfasst 5.000 mAh und kann mit bis zu 15 Watt geladen werden. Kabelloses Laden ist nicht mit an Bord, sollte in dieser Preisklasse jedoch auch nicht erwartet werden. In puncto Konnektivität gibt es Wi-Fi 5 (802.11ac), Bluetooth 5.0 sowie NFC zum mobilen Bezahlen. Als Betriebssystem kommt Android 11 in Kombination mit der One UI 3.0 Benutzeroberfläche zum Einsatz. Sie erweitert den Funktionsumfang nochmal und sorgt für eine möglichst intuitive Bedienung.

Der große Akku sollte für eine lange Ausdauer sorgen

Quelle: Samsung

Fazit: Günstiges 5G-Mittelklasse Handy mit umfassender Kameraausstattung

Samsung bietet das Galaxy A32 5G zum Preis von 279 Euro UVP mit 64 GB Speicher an, die Variante mit 128 GB Speicher soll 299 Euro UVP kosten. Kurz nach Launch sind die Smartphones allerdings schon im Bereich von 230-250 Euro zu haben. Farblich stehen insgesamt vier Varianten zur Auswahl, darunter Awesome Black, Awesome White, Awesome Violet, Awesome Blue.

Preislich gesehen ist das neue Galaxy A32 Mittelklasse-Handy, dennoch ist es neben dem 5G Mobilfunk auch mit einem leistungsstarken Prozessor, einer Profi-Kamera und einen großen Akku ausgestattet. Als Alternative bieten sich beispielsweise das Samsung Galaxy A52 5G, Xiaomi Redmi Note 9T oder Realme 7 an – auch dieses Trio ist mit einem 5G-Modem ausgestattet.

Fazit: Günstiges 5G-Mittelklasse Handy mit umfassender Kameraausstattung

Quelle: Samsung


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp