06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Samsung Tab S7-Serie tritt gegen die iPad Pro Modelle an

Die Samsung Galaxy Tab S7-Serie
tritt gegen die iPad Pro Modelle an

Das Galaxy Unpacked-Event von Samsung Anfang August 2020 war für Fans als auch Journalisten gleichermaßen eine willkommene Abwechslung zu den durch die Corona-Pandemie doch raren Zeiten an Technologie Highlights. Zwei Produktkategorien standen besonders im Fokus. Zum einen war dies die neue Samsung Galaxy Note20- Serie. Zum anderen präsentierte Samsung auch neue Tablets. Und hier ist die Erwartungshaltung durchaus enorm. Schließlich will Samsung mit der neuen Tab S7-Serie den aktuellen iPad Pro-Modellen von Apple Konkurrenz machen. Doch kann die neue Galaxy-Serie mit den Apple-Produkten mithalten? Was hat die neue Samsung Galaxy S7-Serie zu bieten?

Galaxy Tabs S7: Optisch nahe an der Konkurrenz

Auf dem ersten Blick erinnern die neuen Tabs S7 an ihre Vorgänger. Betrachtet man die Tablets allerdings genauer, erkennt man Ähnlichkeiten zu den iPads von Apple. Wie auch beim Marktführer sind die Ränder fein und schmal gestaltet. Durch diesen „Design-Kniff“ wirken beide Tablets automatisch schicker, hochwertiger und moderner. Die Galaxy Tabs S7 gibt es in den stylischen Farben Mystic Silver, Mystic Bronze und Mystic Black.

Galaxy Tabs S7: Optisch nahe an der Konkurrenz

Das Galaxy Tab S7 gibt es in zwei verschiedenen Größen

Samsung bietet erstmalig in der Geschichte der S-Klasse Tablets zwei verschiedene Größen an: Das Tab S7 misst 11 Zoll (27,9 Zentimeter), das Tab S7+ ist mit 12,4 Zoll (31,5 Zentimeter) die größere Variante. Größentechnisch ist das Tab S7+ also minimal kleiner als das iPad Pro (12,9 Zoll). Damit eignen sich die Tablets sowohl für das mobile Arbeiten als auch für den Zeitvertreib unterwegs. Das Streamen von Filmen und Serien ist daher auch problemlos möglich. Noch komfortabler für das Streaming ist das S7+: Während die kleinere Variante mit einem LC-Display ausgestattet ist, setzt Samsung beim S7+ auf AMOLED-Technologie und eine Auflösung von 2.800 x 1.752 Pixeln. Scharfe Bilder, kräftige Farben und hohe Kontraste laden zum Binge-Watching ein. Beide Tablets verfügen außerdem über eine sehr hohe Bildwiederholrate von 120 Hertz. Standard ist eine 60 Hertz Aktualisierung, mit der doppelten Rate laufen Webseiten und Apps noch flüssiger und auch actionreiche Games - wie Fortnite Mobile - lassen sich störungsfrei zocken.

Das Galaxy Tab S7 gibt es in zwei verschiedenen Größen

https://www.samsung.com/de/tablets/galaxy-tab-s7-plus-5g-t976/SM-T976BZKEEUB/

Technische Feinheiten

Beide Tablets bieten eine Spitzenleistung: Intern kommt der Qualcomm Snapdragon 865+ Prozessor mit 6 GB (S7) bzw. 8 GB (S7+) Arbeitsspeicher zum Einsatz. Aktuell ist der CPU der schnellste und leistungsstärkste Mobilprozessor für Android-Geräte. In Sachen Speicherplatz stehen 128 Gigabyte (S7) bzw. 256 Gigabyte zur Verfügung, darüber hinaus ist eine Erweiterung um bis zu 1 Terabyte per MicroSD-Karte möglich. So bieten beide Modelle genügend Platz für Multimedia-Dateien.

Auf den neuen Tabs ist das Betriebssystem Android 10 mit der bekannten Samsung One UI Benutzerfläche installiert. Für Multitasking-Affine bieten beide Tabs das Arbeiten von drei Apps gleichzeitig an. Im DeX-Modus können sogar mehr als drei Apps parallel geöffnet werden.

Auch in Bezug auf die Netz-Technologie sind die Tablets ganz vorne dabei: Das S7 surft mit WIFI- und LTE, das S7+ ist als erstes Tablet in Deutschland sogar auch 5G-fähig.

Galaxy Tabs S7 mit magischem S Pen

Ein S Pen liegt den Tablets ebenfalls - wie schon bei der Note20-Serie - bei. Im Gegensatz zu den Smartphones verschwindet der Stylus jedoch nicht im Gehäuse, sondern wird magnetisch auf der Rückseite befestigt und lädt dort gleichzeitig auf. Der S Pen ist mit Bluetooth verbunden und fungiert für verschiedene Funktionen als Fernbedienung. So können Kamera und andere Apps über den Stift ferngesteuert werden. Aber auch für die Erstellung von einfachen Notizen eignet sich der S Pen hervorragend. Der S Pen wurde überarbeitet und ist etwas dicker und somit ergonomischer als der Vorgänger. So liegt er deutlich besser in der Hand. Nicht nur die Gestensteuerung ist magisch, auch die Handschrifterkennung und Übertragung in MS Office ist äußerst komfortabel.

Galaxy Tabs S7 mit magischem S Pen

https://www.beamershop24.de/de/samsung-galaxy-tab-s7-lte-mystic-silver.html

Akkulaufzeit, Lautsprecher und Kameras

Sehr praktisch ist die Schnellladefunktion mit der beide Modelle mit bis zu 45 Watt ausgestattet sind. Allerdings benötigt man dafür ein spezielles Ladegerät, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. In puncto Akkulaufzeit verspricht Samsung für die neuen Tabs 15 (S7) bzw. 14 (S7+) Stunden unbegrenzte Videowiedergabe. Lange Reisen und Filmabende auf dem Sofa sind daher kein Problem.
Der Movie-Marathon wird dabei zum Hörgenuss: Schließlich sind beide Modelle mit vier Dolby-Atmos-Lautsprechern von AKG verbaut. Einen Kopfhöreranschluss sucht man jedoch vergeblich: Samsung bietet dafür die neuen Galaxy Buds an. Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer ermöglichen eine aktive Geräuschunterdrückung, auch ANC („Active Noise Cancelling“) genannt.

Videos und Fotos können mit der integrierten Kamerafunktion in hoher 4K-Auflösung aufgenommen werden. Auf der Rückseite beider Tabs befindet sich eine Dual-Kamera mit 13 Megapixeln und einer Weitwinkelkamera mit 5 Megapixeln. Eine 8 Megapixel-Frontkamera für Selfies oder Videotelefonie findet man auf der Vorderseite beider Varianten.

Akkulaufzeit, Lautsprecher und Kameras

Fazit zur neuen Tab S7-Serie

Die neue Tab S7-Serie kann durchaus mit den aktuellen iPad Pro-Modellen von Apple mithalten. Schließlich sind die Leistungsdaten des neuen Samsung Tab S7 ebenso überzeugend wie auch die Verarbeitung und das Design. Im Unterschied zu den iPad Pro-Modellen verfügt das Tab S7+ als erstes Tablet in Deutschland sogar über eine 5G-Konnektivität.

Die stylischen und leistungsstarken Tablets von Samsung eignen sich hervorragend für das mobile Arbeiten, das Streamen von Filmen und Serien und auch für Spieleliebhaber. Games können ohne Ruckeln flüssig gezockt werden. Der S Pen fühlt sich an wie ein echter Stift und dient gleichzeitig für viele Funktionen als Fernbedienung. Schnelles Arbeiten ist daher selbstverständlich.

Beide Modelle sind sich sehr ähnlich und unterscheiden sich nur hinsichtlich der Größe und einiger technischer Daten. Das Tab S7+ verfügt über ein größeres Display und eine höhere Auflösung sowie über mehr Speicherkapazität. Dafür ist das Tab 7 handlicher und etwas preiswerter.

Das Galaxy Tab S7 ist die günstigere Version und erhältst du für rund 680 Euro (WiFi) und rund 760 Euro (LTE). Für das Tab S7+ sind etwa 1.100 Euro (WiFi) bzw. rund 1.300 Euro (5G) zu bezahlen. Auch yourfone wird die Geräte ins Portfolio aufnehmen. In Kombination mit einem LTE-Tarif werden die Geräte mit einer Einmalzahlung ab 1 Euro bereitstehen. Darüber hinaus gibt es aber auch alternative Wege ein Tablet zu finanzieren.

Übrigens: Das aktuelle Samsung Tablet, das Galaxy Tab S6, gibt es bei yourfone ebenfalls für eine Einmalzahlung von 1 Euro. Die Gerätespezifikationen vom Galaxy Tab S6 unterscheiden sich nur in weniger Hinsicht gegenüber denen des neuen Galaxy Tab S7.

Fazit zur neuen Tab S7-Serie

https://www.samsung.com/at/tablets/galaxy-tab-s7-plus-5g-t976/SM-T976BZKAEUB/

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp