06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

IOS AUF ANDROID – SO FUNKTIONIERT DER UMSTIEG

iOS AUF ANDROID
SO FUNKTIONIERT DER UMSTIEG

Die zwei aktuellen mobilen Betriebssysteme iOS 12 von Apple und Android Q von Google teilen mehr oder minder den Markt unter sich auf. Apple User, die sich beispielsweise ein Samsung Galaxy oder HUAWEI Handy kaufen, müssen damit zwangsweise auf Android umsteigen. Als Nutzer will man selbstverständlich seine wichtigen Daten wie die Kontaktliste oder die Kalendereinträge beim Handy-Wechsel nicht einzeln vom bisherigen iPhone auf das neue Smartphone übertragen. Die Komplexität eines Umzugs der Daten auf ein anderes Betriebssystem ist für viele sogar ein Grund lieber beim bewährten Anbieter zu bleiben. Jedoch gibt es verschiedene Möglichkeiten den Datentransfer von iOS aufs Android-Gerät zu bewerkstelligen.

iOS auf Android – drei praktikable Optionen für den Datentransfer von Gerät zu Gerät

Prinzipiell bestehen drei Optionen, die Daten vom Apple Handy auf ein Android-Gerät zu übertragen: Zur Wahl steht der Transfer per PC, von Smartphone zu Smartphone oder über den Cloud-Speicher. Große Smartphone-Hersteller haben zudem eigene Apps im Angebot, die den Umstieg von Apple’s Betriebssystem iOS auf Android erleichtern können.

Bei Samsung ist das die App Smart Switch, bei HUAWEI eine App namens Phone Clone. So steht dem Systemwechsel zumindest in dieser Hinsicht nichts mehr im Wege.

Der Wechsel des Betriebssystems:
Mit Google-Drive Account von Apple’s iOS auf Android umziehen

Den Datenumzug von Apple’s Betriebssystem iOS auf Google‘s Android System über die Cloud bewerkstelligt man am besten über Google-Drive.

  1. Aktiviere zunächst das Google-Drive-Konto auf dem iPhone. Das ist einfach unter der Rubrik „Accounts & Passwörter“ möglich. Hier wählt man Google und gibt seine Zugangsdaten ein.
  2. Wähle die Daten aus, die synchronisiert werden sollen, und speichere diese anschließend über das iPhone.
  3. Greife jetzt über das neue Android-Smartphone auf das Google-Drive-Konto zu und lade die Daten aus der Cloud auf dein Smartphone.
iOS auf Android - drei praktikable Optionen für den Datentransfer von Gerät zu Gerät
Samsung Galaxy S10 Zum Angebot
HUAWEI P30 Zum Angebot
LG G8s ThinQ Zum Angebot

Umstieg von iOS auf Android über den PC

Der Datentransfer von Fotos, Videos und Kontakten von Apple auf Android kann auch über den PC bewerkstelligt werden. Hierfür gehst du folgendermaßen vor:

  1. Erstelle eine Sicherungskopie aller Daten des iPhones auf dem PC. Hierfür ist die Installation von iTunes notwendig.
  2. Installiere auf dem PC das Programm Smart Switch, um die Daten auf das neue Samsung Galaxy zu übertragen. Für andere Smartphones wie beispielsweise von HUAWEI ist deren individuelles Programm zu installieren.
  3. Schließe nun das Android-Smartphone an den PC an. Wähle die Sicherungsdatei in Smart Switch aus und übertrage die gewünschten Kategorien auf das neue Handy. Bei der Auswahl gilt es zu beachten, dass man die Option „von iTunes sichern“ auswählt.
Umstieg von iOS auf Android über den PC

Apps und Kontakte von iOS auf Google’s Android – mit der App Smart Switch von Samsung

Mithilfe der App Smart Switch kann man seine Daten entweder direkt zwischen den beiden Smartphones oder über die Cloud bzw. den PC von dem Betriebssystem iOS auf Android übertragen. Auf neueren Samsung-Geräten wie dem Samsung Galaxy A80 ist die App bereits vorinstalliert.

Apps von iPhone zu Samsung Galaxy per USB-Kabel

  1. Verbinde zunächst das Samsung Galaxy Smartphone mit dem iPhone. Hierzu ist ein USB-OTG-Adapter notwendig, der in das Samsung-Handy eingesteckt wird.
  2. Öffne die App Smart Switch. Die App erkennt nun automatisch das iPhone. Bestätige die Verbindung, klicke anschließend am Galaxy-Handy auf „weiter“.
  3. Jetzt kann man mit der Datenübertragung loslegen. Über die direkte Verbindung zwischen dem Apple iPhone und Samsung Galaxy können nun alle wichtigen Daten, wie Apps, Videos, Fotos und Kontakte von iOS auf Android übertragen werden.

Übertragung von Kontakten von iOS auf Android via iCloud und Smart Switch

  1. Erstelle zunächst ein Handy-Backup aller Daten des Apple iPhones in der iCloud.
  2. Aktiviere nun den Download der App Smart Switch auf das Android-Smartphone (falls noch nicht im System integriert) und öffne die App anschließend.
  3. Wähle in der App den Menüpunkt iOS-Gerät aus und klicke auf „Start“.
  4. Nun kann man sich in der Cloud anmelden und danach das gewünschte Backup fürs Gerät auswählen.
  5. Wähle die zu importierenden Apple Daten aus. Diese werden dann auf das Gerät von Samsung übertragen.

Eine Einschränkung bei der Übertragung von der iCloud zum Samsung-Handy gibt es jedoch: Zwar können unter anderem die Kontakte und Kalendereinträge vom iPhone übertragen werden, Fotos/Videos und Musik gelangen jedoch nicht auf diesem Weg auf das neue Handy.

Umstieg von iPhone auf HUAWEI – Daten mit der App Phone Clone von HUAWEI übertragen

Wer ein neues HUAWEI- oder HONOR-Handy besitzt, kann den Datentransfer auch hier mit einer unternehmenseigenen App vornehmen. Hierfür steht die App Phone Clone im Google Play Store bzw. im App Store von Apple bereit. Um die Daten vom iPhone auf das HUAWEI bzw. HONOR-Smartphone zu übertragen sind folgende Schritte notwendig:

  1. Lade die App aus dem Google Play Store/App Store von Apple auf beiden Smartphones herunter. Richte danach einen Hotspot auf dem Android-Gerät ein und verbinde damit das iPhone.
  2. Nach dem Öffnen der App im Android-Smartphone klickt man auf „Dies ist das neue Telefon“ und wählt anschließend die Rubrik „iPhone“.
  3. Nun gewährt man auf dem iPhone Zugriff auf die Apple Daten. Aktiviere nun per Häkchen die gewünschten Kategorien zur Datenübertragung von iOS auf Android. Zur Wahl stehen Kontakte, Fotos und Videos sowie die Kalendereinträge.
  4. Aktiviere anschließend die Datenübertragung vom iPhone auf das HUAWEI Handy.
Umstieg von iPhone auf HUAWEI – Daten mit der App Phone Clone von HUAWEI übertragen

Fazit: Datenübertragung von iOS auf Android – der Wechsel ist einfach möglich

Grundsätzlich lassen sich alle Daten vom iPhone zum Android-Handy übertragen. Ausgeschlossen hiervon sind gekaufte Apps, die mit dem iPhone genutzt worden sind. Ein Transfer gekaufter Apps von iOS (im App Store) zu Android ist nicht möglich. Kostenpflichtige Apps müssen mit dem neuen Android Smartphone erneut käuflich über den Google Play Store erworben werden. Dies ist in den meisten Fällen aber zu verschmerzen. Der Transfer der Kontakte von iOS auf Android hingegen ist über mehrere Optionen möglich. Dies ist für die meisten Nutzer viel wichtiger, da ein Verlust der Kontakte bzw. die manuelle Eingabe aller Kontakte in das neue Adressbuch, viel schlimmer wäre. Auch der Datentransfer von Fotos und Videos ist problemlos möglich. Ein Wechsel des Betriebssystems von iOS auf Android ist damit mit deutlich weniger Hürden verbunden wie weithin geglaubt wird. Übrigens: Eine attraktive Auswahl an Android-basierten Handys von Samsung über HUAWEI, Sony und LG bis Nokia bietet yourfone. Die Smartphones lassen sich mit einem LTE-Tarif kombinieren. Mit einem schnellen mobilen Internetzugang per LTE macht der Gebrauch des neuen Smartphones noch mehr Spaß.

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp