06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

iPhone 12: Die neue Apple Smartphone-Reihe

iPHONE 12 :
die neue Apple Smartphone-Reihe

Es ist endlich da: Das iPhone 12! Mit der Keynote im Oktober 2020 gab Apple den Startschuss für die neue iPhone-Serie und präsentierte die neuen Modelle unter dem Motto „Hi, Speed". Somit wurde Apples wichtigste Neuerung in den Vordergrund gestellt: Die iPhone 12-Reihe ist mit dem Datenturbo 5G ausgestattet.

Folgende Modelle hat Apple vorgestellt:

  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max
iPhone 12

Das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro können ab dem 16. Oktober vorbestellt werden. Offiziell kommen die beiden Modelle am 23. Oktober 2020 auf den deutschen Markt. Die mini- und die Pro Max-Variante werden ab dem 6. November zur Vorbestellung angeboten und werden ab dem 13. November 2020 ausgeliefert. Das iPhone 12 mini ist mit 5,4 Zoll die handlichere Variante. Sie bietet dennoch nahezu identische Specs wie das iPhone 12, außer, dass der Akku etwas schwächer ist. Die Pro-Modelle überzeugen mit einer deutlich besseren Kamera- und Display-Leistung. Doch was können die neuen Apple-Smartphones genau? Lohnt sich das Upgrade vom iPhone 11 auf das neue iPhone 12? Wir haben uns die Specs im Detail angesehen und verraten es dir.

OLED-Displays, stabileres Glas und neue Farben

Das Design der neuen Apple-Smartphones erinnert optisch an die iPhone 5-Serie sowie die Apple-Tablets iPad Air und iPad Pro: Sie sind kantiger und somit weniger rund als der Vorgänger iPhone 11. Der neue Look wird durch die umfangreiche Farbpalette verstärkt. Das iPhone 12 und das iPhone 12 mini sind in Schwarz, Blau, Weiß, Grün sowie (PRODUCT)RED erhältlich und auf der Rückseite glänzend. Die Pro-Varianten gibt es in Silber, Graphit, Gold sowie Pazifikblau und sie schließen mit einem matten Finish auf der Rückseite ab. Auffällig ist die sehr ausladende Notch: Hier sind wie bei den Vorgängern die Sensoren für die Gesichtserkennung verbaut.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro

Die Displaygrößen reichen von 5,4 Zoll (mini), 6,1 Zoll (Standard, Pro) bis hin zu 6,7 Zoll (Pro Max). Die mini-Variante passt so in jede Hosentasche, während sich das iPhone 12 Pro Max perfekt zum mobilen Arbeiten eignet. Apple verbaut in allen vier Modellen – trotz der Preisunterschiede – dasselbe hochauflösende OLED-Display oder in der Apple-Sprache gesprochen: „Super Retina XDR Display“. In Sachen Bildwiederholrate bietet Apple keine erhöhte Frequenz von 90 oder 120 Hertz, sondern setzt weiterhin auf 60 Hertz.

Displaygrößen

Die Displays im Überblick:

  • iPhone 12 mini: 5,4 Zoll, 2.340 x 1.080 Pixel (476 ppi)
  • iPhone 12: 6,1 Zoll, 2.532 x 1.170 Pixel (460 ppi)
  • iPhone 12 Pro: 6,1 Zoll, 2.532 x 1.170 Pixel (460 ppi)
  • iPhone 12 Pro Max: 6,7 Zoll, 2.778 x 1.284 Pixel (458 ppi)

Das Gehäuse des iPhone 12 mini und des iPhone 12 in der Standard-Version besteht aus Aluminium, während in den Pro-Modellen Edelstahl verbaut ist. Alle iPhone 12-Modelle gehören zu den wasserdichten Handys und sind nach IP68-Zertifizierung staubgeschützt und wasserdicht. Besonders praktisch: Dank Ceramic Shield soll das Display-Glas der iPhone 12-Serie deutlich widerstandsfähiger als bisher sein und daher Stürze bis zu vier Mal besser vertragen können.

iPhone 12

Schneller Prozessor, neueste Ausstattung und MagSafe ist wieder da

Apple setzt neue Maßstäbe bei Leistung und Verbrauch: In den iPhone 12-Modellen ist der super schnelle A14-Bionic-Prozessor verbaut. Apple verspricht damit eine bis zu 50 Prozent schnellere Leistung als führende Handy-Prozessoren für High-End-Smartphones. Kein Wunder: Der Chip wurde weltweit erstmalig im 5-Nanometer-Verfahren gefertigt und zum Beispiel im leistungsstarken iPad Air eingesetzt. Auch bezüglich der Grafik-Einheit spricht Apple in Superlativen: Es handle sich um die aktuell weltweit beste GPU auf dem Markt.

Auch in Sachen Konnektivität spielt die iPhone 12-Serie in der ersten Liga: Alle Modelle sind 5G-Handys, NFC-fähig und mit Bluetooth 5.0 ausgestattet. Ausgeliefert werden die iPhones mit dem neuesten Betriebssystem iOS 14, das mit zahlreichen spannenden Features aufwartet. Mit Wi-Fi 6 ist auch der neueste WLAN Standard verbaut. Sehr praktisch: Solange 5G nicht verfügbar ist wird, schalten die Smartphones automatisch auf LTE zurück und schonen mit dem sogenannten „Smart Data Mode“ den Handy-Akku.

MagSafe für neue iPhone 12-Serie

Quelle: https://www.apple.com/de/iphone-12-pro/

Bezüglich der konkreten Akkulaufzeit hielt sich Apple bei der Vorstellung jedoch mit Informationen zurück. Es wurde nur verkündet, dass die neuen Smartphones eine „großartige Akkulaufzeit“ bieten. Aufgeladen werden die iPhones, wie üblich, über den Lightning-Anschluss mit einer maximalen Ladegeschwindigkeit von 20 Watt. Allerdings ist im Lieferumfang nur noch ein Lightning-zu-USB-C-Kabel vorhanden. Das Netzteil sowie auch Kopfhörer sucht man vergeblich: Apple hat das Zubehör aus Umweltschutzgründen zugunsten einer kleineren Verpackung eingespart.

Die neuen iPhones lassen sich mit bis zu 7,5 Watt auch induktiv laden. Mit MagSafe wird das kabellose Laden sogar noch komfortabler. Mit bis zu 15 Watt ist es möglich auch Zubehör auf der Rückseite der Smartphones aufzuladen. Das Zubehör wird mittels Magneten auf der Rückseite eingerastet. So halten auch Kreditkarten und Schutzhüllen magnetisch an der Rückseite der iPhones.

MagSafe Zubehör

iPhone 12 (Standard-Version):
Alle Specs im Überblick

  • 6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale)
  • Apple A14 Bionic-Chip mit 5G
  • 64 GB, 128 GB oder 256 GB Flash-Speicher
  • Zwei‑Kamera-System mit 12 MP Ultraweitwinkel‑ und Weitwinkelobjektiv, Nachtmodus, Deep Fusion, Smart HDR 3, 4K Dolby Vision HDR Aufnahme
  • 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K Dolby Vision HDR Aufnahme
  • iOS 14, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC
  • Aluminium-Rahmen, Lightning-Port, FaceID, MagSafe, IP68
  • Gewicht: 162 g
  • Erhältlich in Schwarz, Blau, Weiß, Grün, (PRODUCT)RED

iPhone 12 Pro:
Alle Specs im Überblick

  • 6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale)
  • Apple A14 Bionic-Chip mit 5G
  • 128 GB, 256 GB oder 512 GB Flash-Speicher
  • 12 MP Ultraweitwinkel‑, Weitwinkel‑ und Teleobjektiv, 5x optischer Zoombereich, Nachtmodus, Deep Fusion, Smart HDR 3, Apple ProRAW, 4K Dolby Vision HDR Aufnahme
  • LiDAR Scanner für bessere AR Erlebnisse, Nachtmodus Porträts
  • 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K Dolby Vision HDR Aufnahme
  • iOS 14, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6, NFC
  • Aluminium-Rahmen, Lightning-Port, FaceID, MagSafe, IP68
  • Gewicht: 187 g
  • Erhältlich in Silber, Graphit, Gold, Pazifikblau

iPhone 12-Serie: Die Kamera macht den Unterschied

Alle iPhone 12-Modelle beinhalten eine 12 MP Hauptkamera und eine 12 MP Ultraweitwinkelkamera. Bei den iPhone 12 Pro-Varianten ist zusätzlich noch eine Telekamera mit 12 MP verbaut. Der größte Unterschied zwischen dem iPhone 12 (Standard und mini) und den Pro-Handys zeigt sich also bei der Kameraausstattung: In den beiden Standardvarianten ist eine Dual-Kamera integriert, während die Pro-Varianten eine Triple-Kamera beinhalten. Das iPhone eignet sich als Selfie Handy für gestochen scharfe Fotos. Dafür sorgt bei allen Modellen die Frontkamera mit 12 MP.

iPhone 12-Serie: Die Kamera macht den Unterschied

Auch schlechte Lichtverhältnisse sind für die Geräte der iPhone 12-Serie kein Problem mehr: Alle Modelle verfügen über einen Nachtmodus – das gilt erstmalig auch für die Frontkamera. Für noch professionellere Nachtaufnahmen hat Apple den Hauptsensor beim iPhone 12 Pro Max zusätzlich stabilisiert. Bei den Telekameras ist zusätzlich ein 2,5-fach optischer Zoom (Pro) bzw. 2-fach optischer Zoom (Pro Max) möglich. In den beiden Pro-Varianten ist auch ein sogenannter LiDAR Scanner für bessere Augmented Reality integriert. Dank der verbauten 3D-Kamera werden Fotos und Videos noch detailreicher. Alle vier iPhone 12-Modelle können außerdem 4K-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Professionelle Aufnahmen mit der iPhone 12-Serie selbst bei schlechten Lichtverhältnissen

Quelle: https://www.apple.com/de/iphone-12-pro/

Fazit: Schicke Apple-Handys zu einem gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit der iPhone 12-Reihe hat Apple wieder High-End-Smartphones mit der neuesten Ausstattung auf den Markt gebracht. Die Specs lassen keine Wünsche offen. Auch optisch kann sich die neue iPhone-Serie sehen lassen und steht in direkter Konkurrenz zu den Flaggschiffen der Samsung Handys.

Vom superhandlichen iPhone 12 mini bis zum großen iPhone 12 Pro Max mit umfangreicher Kameraausstattung: Die iPhone 12-Reihe spricht viele verschiedene Zielgruppen an. Egal, ob Smartphone-Junkie, Gamer oder Hobbyfotograf: Mit diesen Modellen ist jeder auf dem neuesten Stand in Sachen Smartphones. Um alle Features nutzen zu können, sollte das Handy mit einem schnellen LTE-Tarif kombiniert werden.

Achtung: Ab sofort kann das iPhone 12 und iPhone 12 Pro bei yourfone in Kombination mit einem schnellen LTE-Tarif vorbestellt werden. Das Bundle steht dir ab sofort ab 39,99 EUR (iPhone 12 mit 64GB) bzw. ab 49,99 EUR (iPhone 12 Pro mit 128GB) monatlich zur Verfügung. Ab dem 13. Monat kostet das Paket 44,99 EUR (iPhone 12 mit 64GB) bzw. 54,99 EUR (iPhone 12 Pro mit 128GB). Der Einmalpreis für alle Geräte beträgt jeweils 29,99 EUR.

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp