06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Neues iPhone 11: Daten und Fakten zu den neuen Apple iPhones

Neues iPhone 11
Apple stellt drei neue iPhone Modelle vor

Menschenschlangen in der Fußgängerzone sind ein sicheres Indiz für den Verkaufsstart eines neuen iPhone Smartphones. Fast schon traditionell ist dies in jedem Herbst eines Jahres der Fall. Ergo, ist es nun auch fast schon ein Jahr her, dass Apple seine letzten iPhone Modelle vorgestellt hatte. In diesem Fall waren es gleich drei iOS Smartphones an der Zahl: das Apple iPhones XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR. An deren Nachfolge-Modellen wurde in den vergangenen Monaten hinter den Apple Kulissen eifrig gebastelt.

Auch die Gerüchte-Küche brodelte in den vergangenen Wochen wieder. Jetzt wurde der Vorhang im kalifornischen Cupertino gelüftet. Tim Cook, der Chef von Apple, stellte insgesamt drei neue iPhone Modelle vor. Zum ersten Mal verwendet Apple auch den Begriff ‚Pro‘ bei der Typenbezeichnung der iPhones. Im Detail sind dies das iPhone 11, das iPhone 11 Pro sowie das iPhone 11 Pro Max. Welche Details die jeweiligen Typen der iPhone Modelle bieten, was die Neuerungen sind und was Apple Nutzer sonst noch erwarten dürfen haben wir für dich nachfolgend zusammengefasst.

iOS Gerät iPhone 11 – Apple mit iPhone Trilogie und der Typenbezeichnung Pro

Am 10. September 2019 präsentierte Apple seine neuen iPhone Modelle erstmals der Weltöffentlichkeit. Tim Cook hielt hierzu eine Keynote vor tausenden von geladenen Journalisten aus aller Welt. Nachdem Apple erstmals 2017 eine iPhone-Trilogie auf den Markt gebracht hatte und auch 2018 erneut ein Trio vorstellte, war man sich in der Gerüchteküche einig: Auch 2019 werden gleich drei neue iPhones vorgestellt. Die Experten haben recht behalten: Die Modelle

sind die aktuellsten iPhones aus dem Hause Apple, das gemeinhin zwar nicht als Erfinder des Smartphones gilt, aber dem intelligenten Handy zum Durchbruch verholfen hat.

iOS Gerät iPhone 11

Das iPhone 11 ist das Einstiegsgerät und damit das günstigste iPhone Modell unter den drei neuen Apple Smartphones. Es bietet eine Bildschirmdiagonale von üppigen 6,1 Zoll; die Auflösung beträgt 1.792 x 828 Pixel. Im Unterschied zum Vorgänger hat Apple beim iPhone 11 nun zwei Kameraoptiken mit jeweils 12 Megapixel an der Rückseite angebracht. Ein Weitwinkel sowie Superweitwinkel ist integriert, die mit einem einfachen Fingertipp eingestellt werden können. Auch einen Nachtmodus, diesen kennt man bereits von den Smartphones der Mitbewerber Samsung und HUAWEI, hat Apple dem neuen iPhone 11 spendiert. Dieser ermöglicht auch unter widrigen Lichtverhältnissen detailreiche und schöne Aufnahmen. Auch die Videofunktion ist besser als im Vorgängermodell iPhone X. So sind mit dem iPhone 11 hochauflösende 4k-Aufnahmen mit bis zu 60 Bilder pro Sekunde möglich.

iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max bilden die neue Apple Oberklasse

Das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max bilden die neue Oberklasse bei Apple. Mit einem Edelstahlgehäuse und einem Super Retina XDR Display (Oled-Display) mit hohem Kontrast versehen, bringt Apple viel Farbe ins Spiel. Die Displays haben die gleichen Maße wie in den Vorgängermodellen: 5,8 Zoll das iPhone 11 Pro; der größere Bruder, das iPhone 11 Pro Max misst eine Bildschirmdiagonale von 6,5 Zoll. Auch die Auflösung entspricht mit 2.688 x 1.242 Pixel jener vom iPhone X. Auch der interne Speicher ist wie gehabt. Es gibt drei unterschiedliche Stufen mit 128, 256 und 512 Gigabyte Speicher. Erstmals lässt Apple allerdings zu, dass man den internen Speicher durch einen externen Datenträger erweitern kann - sozusagen Weltpremiere bei Apple. Das bedeutet natürlich auch, dass man erstmals direkt auf den internen Speicher im iPhone zugreifen kann und nicht mehr den Umweg über iTunes gehen muss. Das erhöht die Nutzerfreundlichkeit enorm. Als zusätzliches Feature kann optional auch der iCloud-Speicher kostenpflichtig erweitert werden, was weitere Speicherkapazitäten schafft.

Ebenfalls neu: Die neuen iPhone Modelle sind besser gegen Wasser geschützt. Außerdem wird ein Glas verbaut, das bruchsicherer sein soll. Traditionsgemäß kommt mit jeder neuen iPhone-Generation auch ein neuer Prozessor zum Einsatz. Dies ist in diesem Jahr nicht anders. Der sogenannte A13 liefert mit 8,5 Milliarden Transistoren eine Rechenleistung, die lt. Apple seinesgleichen sucht. Auch die Prozessoren der Wettbewerber sollen hier klar im Hintertreffen liegen.

Mehr Tempo liefern die neuen iPhone 11 Modelle aber auch generell. Das neue iOS-Betriebssystem wurde hier weiter optimiert. Die Gesichtserkennung Face ID läuft beispielsweise um etwa 30 Prozent schneller, auch bei der Bedienung von Apps ist der zusätzliche Speed erkennbar.

iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max

iPhone 11 Modelle mit neuer Kamera

Das Einstiegsmodell iPhone 11 hat eine Doppeloptik, im iPhone 11 Pro und iPhone 11 Max ist erstmals eine Dreifachoptik mit einem vierfachen optischen Zoom integriert. Die Hauptkamera (25 mm), eine Telelinse (52 mm) und ein Ultraweitwinkelobjektiv (13 mm) mit einem Sichtfeld von 120 Grad heben die Fotografie-Qualität auf ein neues Level. Die Technologie Apple Deep Fusion liefert bei mehreren in dichter Abfolge geschossener Fotos deutlich höhere Kontraste und mehr Bilddetails. Dabei erzeugt das iPhone bereits neun Fotos bevor der Auslöser gedrückt worden ist. Aus all den erzeugten Fotos wird dann ein optimales Bild mit 24 Mio. Pixeln zusammengesetzt.

iPhone 11 Modelle mit neuer Kamera

iPhone 11 – Akku mit längeren Laufzeiten

Schon seit geraumer Zeit ist eine der dringlichsten Forderungen der iPhone Nutzer eine längere Handy-Akku Laufzeit der Apple iPhone Modelle. Die kommende iPhone Generation liefert nun deutlich längere Laufzeiten. Durch diverse Optimierungen hinsichtlich der Energieeffizienz beim Betrieb des iPhones erhöht sich die Akkulaufzeit gegenüber den Vorgängermodellen deutlich. So erhöht sich die Akkulaufzeit des iPhone 11 Pro gegenüber dem iPhone XS um bis zu vier Stunden. Bei den iPhone 11 Pro Max-Versionen sogar um fünf Stunden. Alle drei neuen iPhone Modelle können über den integrierten Akku weitere Smartphones parallel mit aufladen.

iPhone 11 – Akku mit längeren Laufzeiten

Quelle: https://www.apple.com/de/

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max vorbestellen

Es ist wie immer spannend, was das Apple Universum neues zu liefern hat. Die neuen iPhone 11 Modelle sind auf jeden Fall überzeugend. Designtechnisch muss man sowieso kein Wort verlieren, weil Apple hier einfach eine Klasse für sich darstellt. Die neuen iPhone-Modelle iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone Pro Max sind bei yourfone verfügbar. Die Konditionen in Kombination mit einem LTE-Vertrag sind attraktiv. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der iPhone Finanzierung.

iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max vorbestellen

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp
Sehr gut
4.69/5.00