06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

6 Zoll Handys

6 ZOLL HANDY
IPHONE XR, SAMSUNG GALAXY S10 & HUAWEI P30 IM VERGLEICH

Die Handy-Displays wachsen und wachsen: Während sich Smartphone-Besitzer noch vor einigen Jahren mit 5 Zoll großen Displays begnügten, ist eine Diagonale von sechs Zoll bei Android Geräten und iPhones mittlerweile zum Standard geworden. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Einerseits sind die Anforderungen an die Geräte gestiegen. Immer mehr Nutzer möchten nicht nur Surfen und Telefonieren, sondern nutzen ihr Smartphone auch für Video-Streaming, Online-Shopping und Gaming. Wer einmal versucht hat, einen Film auf einem 5 Zoll großen Display zu schauen, weiß die gegenwärtige Entwicklung zu schätzen. Auch Zocker-Fans werden mit einem Gaming-Handy, welches mit einem hochauflösenden 6 Zoll Display ausgestattet ist, ihre Freude haben.

Mit dem technischen Fortschritt ist es den Smartphone-Herstellern zudem gelungen die Handy-Displays bei gleichbleibendem Raum zu vergrößern. Dank der Notch genannten Displayeinkerbung für die Kamera und dem Trend zu schmalen Rändern ist eine maximale Display-Ausbeute möglich geworden. Mit einer immer kompakteren Bauweise der Hardware steigt darüber hinaus auch die Performance der Endgeräte. Im Folgenden stellen wir die aktuellen 6,1 Zoll Smartphones der großen Hersteller Samsung, Apple und HUAWEI gegenüber und zeigen die Unterschiede.

Video-Streaming

iPhone XR, Samsung Galaxy S10 und HUAWEI P30 – Wer bietet mehr bei Design und Display?

Alle drei Smartphones – das neue Samsung Galaxy, iPhone XR sowie HUAWEI P30 – verfügen über ein 6,1 Zoll großes Display, das jeweils von einer kleinen Aussparung (Notch) für die Frontkamera unterbrochen wird. Während diese beim Galaxy S10 und HUAWEI P30 verhältnismäßig klein ausfällt, ist sie beim iPhone XR etwas breiter. In der Praxis macht sich dieser Unterschied aber weniger bemerkbar, da der Raum neben der Notch meist für die Anzeige der Uhrzeit, des Akkustands und den Mobilfunkempfang verwendet wird. Der Zugewinn an Display kann dadurch nicht immer voll ausgenutzt werden. Unter ästhetischen Gesichtspunkten sticht vor allem die Lösung des Samsung Galaxy heraus. Hier befindet sich eine kreisrunde Aussparung für die Selfie-Kamera rechts oben, wodurch das Display besonders großflächig wirkt.

Bei der Handy-Auflösung ist das Android Galaxy S10 mit 1.330 x 3.040 Pixeln und 551 ppi Pixeldichte der Spitzenreiter, gefolgt vom HUAWEI P30 mit 1.080 x 2.340 Pixeln sowie 422 ppi. Das iPhone XR bietet 828 x 1.792 Pixel mit 324 ppi Pixeldichte und damit etwas weniger als die beiden Smartphone-Konkurrenten. Das gilt auch für die verwendete Display-Technik: HUAWEI und Samsung verbauen in ihre Boliden die OLED-Technologie, wohingegen Apple im iPhone XR anders als im iPhone XS auf ein LCD-Display setzt. Im Alltagsgebrauch überzeugen alle drei Modelle mit gestochen scharfer Farbdarstellung, so dass die Display-Unterschiede bei der Pixelzahl kaum spürbar sind.

Bezüglich der Gehäusematerialien werden alle drei Smartphones ihrem Oberklasse-Anspruch gerecht. Alle drei Hersteller vertrauen auf Glas und Metall mit hochwertiger Verarbeitung. Für die Gehäuserückseite stehen jeweils mehrere Farbvarianten zur Individualisierung bereit. Das HUAWEI P30 gibt es in den Farben Breathing Crystal (Hellblau / Weiß), Aurora (Dunkelblau / Violett) und Schwarz. Beim Samsung Galaxy S10 stehen die Varianten Prism Green, Prism White, Prism Blue und Prism Black zur Wahl. Das iPhone XR wartet sogar mit sechs Farben auf. Hier sind neben Schwarz und Weiß auch die Farben Blau, Gelb, Koralle und Rot verfügbar, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Design und Display

Quelle: https://www.macrumors.com/2019/04/18/2019-iphones-12mp-front-cameras-kuo/

Zwischenfazit – Design und Display:

Das neue Samsung Galaxy überzeugt mit der höchsten Display-Pixeldichte, gefolgt vom HUAWEI P30. Apples iPhone XR ist hier auf dem Papier weniger gut aufgestellt, allerdings ist es durch die Apple-typische Ästhetik und die große Zahl von Farbvarianten ebenfalls ein echter Hingucker.

Display - Huawei P30 Samsung Galaxy S10 iPhone XR

6 Zoll Handy – wie steht es um die Performance & technischen Daten der drei Smartphones?

Auch die technischen Daten und Features der drei Premium-Smartphones können sich sehen lassen. Im Inneren des HUAWEI P30 und neuen Samsung Galaxy arbeitet jeweils ein Acht-Kernprozessor, beim iPhone XR sind es sechs Kerne.

Der HUAWEI Kirin 980-Chipsatz wird im besonders platzsparenden 7 Nanometerverfahren hergestellt und verfügt über zwei Neural Processing Units (NPU), was vor allem für die Kamera-Funktionen von Bedeutung ist. Dank der schnellen Bilderkennung (der Chip erkennt 4.500 Bilder pro Minute selbständig), steigert sich die Kamera-Performance nochmals im Vergleich zum Vorgängerchipsatz. Zusammen mit 8 GB Arbeitsspeicher ist auch das Gaming-Erlebnis stark verbessert. Für Spiele, Videos, Musik, Podcasts und jegliche andere Daten bietet das HUAWEI P30 Handy einen Speicherplatz von 128 Gigabyte.

Im Samsung Galaxy S10 bietet der Exynos 9820 Chipsatz 20 Prozent mehr Leistung als sein Vorgänger im Galaxy S9. Zugleich konnte Samsung den Energieverbrauch des neuen Smartphones im Vergleich zur vorherigen Generation um 40 Prozent senken. Für die Unterstützung mit Künstlicher Intelligenz ist eine Neural Processing Unit mit an Bord. Anders als die Chipsätze der Konkurrenz ist der Samsung-Prozessor des Android-Gerätes im 8 Nanometer-Verfahren gefertigt und so um Nuancen größer. Mit 8 GB Arbeitsspeicher bietet das 6 Zoll Samsung hier die größte Leistung im Vergleich. Intern sind für Fotos, Musik und Videos 128 Gigabyte Speicherplatz fest verbaut.

Apple setzt auf den A12 Bionic-Prozessor im 64-Bit Design. Der Hexa-Core-Chipsatz besteht aus zwei Hochleistungskernen mit bis zu 2,49 GHZ Taktung und vier Kernen mit bis zu 1,69 GHZ. Letztere sorgen unter anderem dafür, dass der Stromverbrauch im Vergleich zur Vorgängergeneration um bis zu 50 Prozent gesenkt werden konnte. Dem Prozessor stellt Apple 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite, der interne Speicherplatz beläuft sich in der kleinsten Version auf 64 GB.

Huawei P30 Kamera

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/

Samsung Exynos 9820 Chipsatz

Quelle: https://www.golem.de/news/

Zwischenfazit – Technische Features der 6 Zoll Handys:

Bei der technischen Ausstattung lesen sich vor allem die Daten des Samsung Galaxy S10 beeindruckend. Mit hoher Taktfrequenz und acht Gigabyte Arbeitsspeicher scheint das Samsung Smartphone hier der Konkurrenz locker zu enteilen. Dass dies nicht zwangsläufig der Fall ist, zeigt ein Blick auf die Benchmark-Tests von Geekbench (Tabelle). Hier hat das iPhone XR die Nase vorn. Insgesamt glänzen alle drei Smartphones mit einer Top-Performance.

Technische Features der 6 Zoll Handys

Quelle: Geekbench April 2019

HUAWEI P30, Samsung Galaxy S10 und iPhone XR – die Kamerafeatures der drei Boliden

Wer sich ein 6 Zoll Smartphone der Oberklasse zulegt, erwartet zu Recht eine exzellente Kamera. Samsung und HUAWEI integrieren jeweils eine Triple-Kamera mit gleich drei Objektiven, wohingegen das iPhone XR lediglich eine Linse auf der Smartphone-Rückseite besitzt. Bei der Auflösung hat das HUAWEI P30 mit 40 Megapixeln bei der Hauptkamera und 32 Megapixeln in der Frontkamera die Nase vorn. Beim Samsung Galaxy S10 und dem iPhone XR löst die Hauptkamera mit jeweils 12 Megapixeln auf, die Frontkamera mit 10 bzw. 7 Megapixeln.

Obwohl sich das 6 Zoll iPhone XR mit nur einer Kameralinse begnügen muss, kann es bei der Fotoqualität mit den Konkurrenzmodellen durchaus mithalten. Die mitgelieferte Software erlaubt beispielsweise auch den Einsatz des Bokeh-Effekts für Porträts mit Tiefenunschärfe. Eine automatische Erkennung von Gegenständen ist jedoch nicht integriert, hier müsste man auf das Schwestermodell iPhone XS zurückgreifen.

Die Triple-Kamera des Samsung Galaxy S10 bietet neben dem Hauptobjektiv noch ein Teleobjektiv sowie ein Ultraweitwinkelobjektiv, die mit 12 bzw. 16 Megapixeln auflösen. Zusammen genommen werden mit der Triple-Kamera Brennweiten zwischen 13 und 52 mm abgedeckt. Die Fotoqualität des Samsung Galaxy Androids konnte in einschlägigen Tests mehr als überzeugen. Mit dem smarten Fotoassistenten und der variablen Blende passt sich die Kamera an die Umgebungsbedingungen und das Motiv an.

Auf der Rückseite des HUAWEI P30 befinden sich drei Kamera-Linsen für Weitwinkel-, Superweitwinkel- und Teleobjektiv. Das Kamera-Modul liefert ausdrucksstarke und dank des integrierten Bildstabilisators auch besonders scharfe Aufnahmen. Mit dem ebenfalls integrierten 5-fachen optischen Zoom kann das HUAWEI P30 auch entfernte Motive brillant darstellen. Dank der leistungsstarken Kamera-Technik, die gemeinsam mit dem traditionsreichen Hersteller Leica entwickelt wurde, kann das Handy laut Hersteller 40 Prozent mehr Licht einfangen, was vor allem Nachtaufnahmen zugutekommt.

Huawei P30 Samsung Galaxy S10 iPhone XR - Kamerafeatures

Zwischenfazit – Kamerafeatures:

Während das Android HUAWEI P30 und das Samsung Galaxy S10 mit einer Triple-Kamera aufwarten, bietet das iPhone XR lediglich eine Linse. Vor allem das HUAWEI P30 Smartphone setzt mit seinen Kamera-Innovationen neue Maßstäbe. Da das Smartphone das günstigste in der Riege ist, hat man hier ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber auch die Handy-Kameras von Samsung und Apple sind auf der Höhe der Zeit und versprechen hervorragende Fotoqualität.

Zusammenfassung: iPhone XR, Samsung Galaxy S10 und HUAWEI P30 – Kopf an Kopf Rennen mit leichten Vorteilen der asiatischen Hersteller

Insgesamt besitzen alle drei 6 Zoll Smartphones Features, die man in dieser Preisklasse erwarten kann. Sowohl in Bezug auf das Design mit großen und zeitgemäßen 6,1 Zoll-Displays als auch bei den verwendeten Materialien gehören die drei Boliden zur Spitzengruppe. Gleiches gilt für die technische Ausstattung. Die drei Prozessoren erreichen Spitzenwerte im Benchmark-Test und stoßen auch bei komplexen Operationen selten an ihre Grenzen, das iPhone XR hat hier die Nase leicht vorne. Mit dem Infinity-O-Display geht Samsung hingegen beim Display-Design innovative Wege.

Standesgemäß sind auch die integrierten Kamera-Module, wo das Android HUAWEI P30 und das Samsung Galaxy S10 wiederum leichte Vorteile gegenüber dem iPhone XR besitzen. Brillante Fotos machen aber alle drei Handys. Für welches Smartphone man sich entscheidet, ist nicht zuletzt vom Preis abhängig. Mit UVPs von 899 Euro (Galaxy S10), 749 Euro (HUAWEI P30) und 849 Euro (iPhone XR) zeigt sich, dass die hohe Qualität ihren Preis hat. Wegen der vergleichbaren Ausstattung zu einem besonders günstigen Preis kann hier vor allem das HUAWEI P30 punkten.

Wer den vollen Preis für eines der neuen 6 Zoll Geräte nicht bezahlen möchte greift bei der Handy-Finanzierung am besten auf ein Tarifangebot aus Smartphone und LTE-Tarif von yourfone zurück. Hier stehen die Smartphones für eine Einmalzahlung ab 0 EUR bereit. Unser Tipp: Informiert euch vor Kauf eines neuen Handys über den möglichen Datentransfer von eurem alten Handy auf das neue Gerät.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp
Sehr gut
4.7/5.00