China Handys

China-Handys die Top Android-Geräte erobern den deutschen Markt

Nachdem viele China-Smartphones von den großen Herstellern – wie beispielsweise Apple oder Samsung – zunächst belächelt wurden, haben sie sich im Laufe der vergangenen Jahre am deutschen Markt etabliert.

Ein wesentlicher Grund für den Erfolg ist das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, das die Handys mit guter Kamera aus Fernost bieten. Bei chinesischen Smartphone-Herstellern erhält man aktuelle Technik – Top Displays, hochauflösende Kameras, leistungsstarke Prozessoren & Co. – zu vergleichsweise günstigen Preisen. Es sind aber nicht nur billige Kopien etablierter Marken, die die chinesischen Marken vertreiben. Im Gegenteil: Mittlerweile warten manche China-Handys auch mit technologischen Innovationen auf, die man bei anderen bekannten Android-Herstellern wie z.B. Sony, Samsung & Co. vermisst.

Die aktuell gefragtesten chinesischen Handymarken sind:

HUAWEI – Chinesische Smartphones mit Top-Performance,
hochwertigen Displays & edlem Design

Das Unternehmen HUAWEI - aus dem chinesischen Shenzen wurde 1987 ursprünglich mit dem Ziel gegründet die Telekommunikationsinfrastruktur in China auf den neuesten Stand zu bringen. Neben diesem Geschäftsfeld bietet das Unternehmen aus China seit 2011 auch Handys und Tablets in Deutschland an. Die China-Smartphones zählen aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses zu den beliebtesten Android-Endgeräten hierzulande.

Sowohl beim Design als auch hinsichtlich der technischen Ausstattung können die HUAWEI-Handys auch mit Highend-Geräten von Apple und Samsung konkurrieren. Vom günstigen Mittelklasse-Gerät bis hin zur Smartphone-Oberklasse mit hochwertigen Ausstattungen hat HUAWEI unterschiedliche Handys im Portfolio. Im Folgenden stellen wir die verschiedenen Geräte-Klassen der HUAWEI-Smartphones vor und erklären die Unterschiede.

Mate-Reihe und P-Serie – die High-End-Smartphones von HUAWEI

Im Premium-Segment macht HUAWEI in erster Linie mit den P- und Mate-Serien von sich reden, die in der leistungsstärksten Variante mit dem Kürzel „Pro“ versehen sind. Sowohl das aktuelle Mate40 Pro als auch das P50 Pro verfügen über State-of-the-Art-Technik, wie z.B. hochwertige Smartphone-Kameras und besonders schnelle Prozessoren. Die Wahl zwischen den beiden Marken-Flaggschiffen ist von den persönlichen Vorlieben abhängig, denn auf der technischen Ebene sind sie am oberen Level des Handy-Marktes angesiedelt.

Ferner hat HUAWEI auch Klapphandys im Portfolio. Kurz nachdem Samsung mit dem Galaxy Fold offiziell in den Foldable-Markt einstieg, zog HUAWEI mit dem Mate X nach. Als neues Handy 2022 veröffentlichte HUAWEI das P50 Pocket, das optisch an das Samsung Galaxy Flip3 erinnert, da es auch nach der Clamshell-Bauweise designt wurde. Auch die faltbaren Smartphones von HUAWEI sind Premium-Handys, die eine Top-Ausstattung gepaart mit einem edlen Design bieten.

HUAWEI Smartphone

Lite-Smartphones und nova-Serie – die Handy-Mittelklasse von HUAWEI aus China

Für preisbewusste Kunden bietet HUAWEI für die P- und Mate-Serien eine sogenannte „Lite“-Version an. Die dort angebotenen Handys sind im Vergleich zu ihren großen Brüdern aus der Pro-Edition etwa um die Hälfte günstiger. Die neuen Smartphones aus China bieten vernünftige Technik zu einem sehr fairen Preis. Abstriche müssen Nutzer lediglich bei Highend-Features und in Sachen Handy-Chip machen. Während HUAWEI die Flaggschiffe mit dem neuesten Prozessor von Qualcomm verbaut, werden die Lite-Handys mit dem hauseigenen Kirin-Chip ausgestattet. Allerdings ist die enthaltene Ausstattung der China-Handys für die tägliche Smartphone-Nutzung im Alltag vollkommen ausreichend.

Relativ neu im Portfolio von HUAWEI ist die nova-Serie, die sich in der gehobenen Mittelklasse ansiedelt und für günstige Smartphones mit aktueller Hardware steht. Das neue HUAWEI nova 9 SE ist mit einem 6,78 Zoll LC-Display ausgestattet, das in FHD+ auflöst und eine Bildfrequenz von 90 Hz unterstützt. Außerdem setzt HUAWEI beim Handy-Prozessor auf einen SoC von Qualcomm: Im Inneren takten die acht Kerne des Snapdragon 680 mit maximal 2,4 GHz. Wer also ein Mittelklasse-Handy von HUAWEI mit einem Chip von Qualcomm sucht, wird bei der nova-Reihe fündig.

HUAWEI Lite Smartphones

HUAWEI-Smartphones kaufen

Huawei

Zum Shop

HONOR bietet hochwertige China-Handys für die Mittelklasse an

Einst hatte HUAWEI die Marke HONOR ins Leben gerufen. Die Smartphones der ehemaligen Tochterfirma richteten sich an ein jüngeres und preisbewusstes Publikum. Auch nach dem Verkauf an ein chinesisches Konsortium bleibt sich Honor treu. Trotz des geringen Preises sind die Honor-Smartphones durchaus konkurrenzfähig hinsichtlich ihrer technischen Features.

Das aktuelle HONOR 50 überzeugt mit einem 120-Hertz-Display, einem Snapdragon-Prozessor der 7er-Reihe, unterstützt von einem Adreno-642L-Grafikchip. Ferner setzt HONOR beim neuen Flaggschiff auf ein 6,57 Zoll Curved-OLED-Display, das mit 2.340 x 1.080 Pixeln auflöst. Mit 5G, WiFi 6, NFC und Bluetooth 5.2 ist auch die aktuelle Konnektivität an Bord. Die Quad-Kamera ist mit einer 108 MP-Hauptkamera im Weitwinkel ausgestattet. Ausgeliefert wird das HONOR 50 mit Android 11 inklusive Google-Diensten. Summa summarum: Auch bei diesem China-Handy bekommst du viel Leistung für relativ wenig Geld. Zusätzlich gibt es von diesem Modell auch eine Lite-Variante: das HONOR 50 Lite.

HONOR Smartphone

Honor-Smartphone kaufen

Honor

Zum Shop

OPPO – Der Geheimtipp unter den China-Smartphones und Android-Geräten

Der chinesische Hersteller OPPO ist hierzulande noch ein Neuling am Smartphone-Markt, obwohl der Elektronikhersteller bereits 2008 in den Mobilfunkmarkt einstieg. Allerdings startete OPPO erst 2020 mit dem Vertrieb in Deutschland und stellte als erstes die Oppo Find X2-Serie in die deutschen Regale. Nach dem erfolgreichen Launch folgte die Find X3-Reihe und schließlich in diesem Jahr die Find X5-Serie. In China gilt die Zahl „4“ als Unglückszahl, daher wurde diese übersprungen. Zusätzlich hat OPPO das Portfolio mit Wearables wie der OPPO Watch und verschiedenen Bluetooth-Kopfhörern erweitert. Wer einen Blick auf das Datenblatt aktueller OPPO-Handys wirft, wird schnell feststellen, dass die Smartphones ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Schließlich gibt es mit dem OPPO A54 ein 5G-Handy für 269 EUR (UVP).

Der chinesische Hersteller OPPO vermarktet seine Handys unter verschiedenen Markennamen, die auch die unterschiedlichen Preiskategorien definieren. Die OPPO-Handys der A-Klasse sind die Einsteiger-Smartphones, während die Reno-Reihe unter die Mittelklasse fällt. Die Find X-Serie hingegen ist die offizielle Flaggschiff-Reihe von OPPO. Ähnlich wie auch HUAWEI und HONOR bietet OPPO mehrere Modelle an – bei OPPO sind es insgesamt drei Varianten. Dabei ist das Pro-Modell das Zugpferd der Serie, die Neo-Variante die etwas abgespeckte Version und das Find X Lite ein Mittelklasse-Handy mit Premium-Features. Somit ist für jeden Geldbeutel und Geschmack das richtige Gerät dabei.

OnePlus Smartphones aus Shenzen

Oppo-Smartphone kaufen

Oppo

Zum Shop

Xiaomi – größter HUAWEI Rivale aus China erschließt nun auch deutschen Markt

Eine weitere chinesische Erfolgsgeschichte verbirgt sich hinter dem Namen Xiaomi. Der chinesische Hersteller ist seit dem zweiten Quartal 2021 der beliebteste Smartphone-Produzent in Europa und hat damit nicht nur HUAWEI, sondern auch Samsung den Rang abgelaufen. Wie bei anderen China Handys überzeugen auch die Smartphones von Xiaomi durch ihr Preis-/Leistungsverhältnis. Neue Technologie kombiniert mit guter Ausstattung und toller Performance. Xiaomi bietet dabei die komplette Bandbreite ab. Vom günstigen Einsteiger-Smartphone bis hin zum preislich attraktiven Handy der Oberklasse. Die China Handys von Xiaomi sind auch in Sachen Design State-of-the-art. Die Qualität der Displays sowie der Kameras muss sich vor der Konkurrenz ebenfalls nicht verstecken. Dies gilt schließlich auch für die Akku-Laufzeit und die Schnellladefunktion.

Xiaomi hat fleißig an einer Ladeleitung jenseits der 100 Watt gearbeitet und auf dem Markt gebracht. Das Xiaomi 11T Pro beispielsweise benötigt für eine vollständige Aufladung nur 17 Minuten! Die Schnellladefunktion mit 120 Watt ist aktuell einzigartig auf dem Smartphone-Markt. Auch das neue Xiaomi 12 Pro unterstützt die 120 Watt-Schnellladefunktion. Die Android-Smartphones aus China von Xiaomi sind gerade für preisbewusste Verbraucher und Verbraucherinnen eine ernstzunehmende Alternative.

Xiaomi – größter HUAWEI Rivale aus China

Xiaomi-Smartphone kaufen

Xiaomi

Zum Shop

Fazit: China-Handys bieten High-End-Hardware zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis

Smartphones chinesischer Hersteller haben ihr ehemaliges Billig-Image überwunden und erobern stetig weitere Marktanteile. Durch Innovationen, wie der von HUAWEI mit Leica zusammen entwickelten Smartphone-Kamera mit zusätzlichen Handy-Objektiven für Weitwinkel und den Nahbereich, nehmen sie mittlerweile die Vorreiterrolle ein. Auch mit der Integration des Fingerabdrucksensors in das Display waren die chinesischen Hersteller den Konkurrenten aus Südkorea (Samsung) und den USA (Apple) voraus.

Wer also gerne ein Handy mit modernster Technik, wie beispielsweise einer hochwertigen Handy-Kamera oder einem großformatigen Display, zu einem moderaten Preis kaufen will, ist bei den Herstellern von China-Handys an der richtigen Adresse. Smartphone-Spezialist yourfone hat die aktuellen und besten China-Smartphones von HUAWEI, HONOR, OPPO und Xiaomi im Handy-Portfolio. Die modernen Smartphones kommen mit den schnellen LTE-Tarifen von yourfone noch besser zur Geltung.

China Handy