06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Gaming-Zubehör für das Asus ROG Phone 3

Gaming Zubehör
für das Gaming - Handy Asus ROG Phone 3

Mit dem ROG Phone 3 hat Asus ein leistungsstarkes Gaming-Smartphone auf den Markt gebracht, das eine starke Ausstattung für das Spielen von Games wie Fortnite Mobile bietet und obendrein noch sehr ausdauernd ist. Zu seinem Gaming-Flaggschiff bietet Asus zahlreiches Gaming-Zubehör an. Nachfolgend lesen Sie eine Vorstellung der verschiedenen Zubehörartikel zum ROG Phone.

TwinView Dock 3 mit zweitem AMOLED-Bildschirm

Das vielleicht eindrucksvollste Zubehörteil für das ROG Phone 3 ist das TwinView Dock 3, mit dem das Gaming-Smartphone einen zweiten Bildschirm und einen externen Akku spendiert bekommt. Dabei verbaut Asus denselben 6-Zoll-AMOLED-Screen mit FHD+-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 144 Hertz. Zudem reagiert das Zusatz-Display in nur einer Millisekunde auf die Signale des Handys.

Asus ROG Phone 3 mit 2 Bildschirmen

Quelle: https://eshop.asus.com/de-DE/twinview-rog-phone-3.html

Das Twin View Dock 3 verbessert auch die Haptik in der Horizontalen. Denn das 300 Gramm schwere Zubehörteil bietet zwei Haltegriffe, mit dem das ROG Phone 3 und der zweite Bildschirm besser gehalten werden kann. An den Schultern der Haltegriffe finden sich zudem zwei physische Schultertasten, welche die Air-Trigger des ROG Phone 3 ersetzen. Darüber hinaus sind ein Zusatz-Akku mit 5.000 Milliamperestunden (mAh), zusätzliche Vibrationsmotoren für haptisches Feedback, ein Aktivlüfter und zwei Front-Lautsprecher in das Smartphone-Dock integriert.

Geeignet ist Twin View Dock 3 unter anderem für Gamer, die das Spielgeschehen ihrer Mobile Games auf Plattformen wie Twitch oder YouTube live streamen wollen. So lassen sich das Spielgeschehen und die Kommentare der Community gleichzeitig verfolgen und, da es sich um das zweite Display auch um einen Touchscreen handelt, können Nutzer direkt auf Kommentare antworten. Das TwinView Dock ist bereits im Handel erhältlich und kostet 249,99 Euro UVP.

TwinView Dock 3

Quelle: https://www.digitaltrends.com/mobile/best-asus-rog-phone-2-accessories/

ROG Kunai 3 Gamepad

Wem das TwinView Dock 3 mit seinen zwei Bildschirmen zu teuer ist, kann alternativ auch auf das ROG Kunai 3 Gamepad zurückgreifen. Bei diesem lässt Asus für einen Preis von 129,99 Euro den Bildschirm und Akku fallen, fügt stattdessen aber echte Knöpfe und Analogsticks hinzu. Zur Nutzung wird das Smartphone inmitten der zwei Controller-Hälften eingesetzt. Ein ähnliches Konzept bietet Hersteller Razer mit dem Razer Kishi an, bei dem die Hälften jedoch durch Gummibänder fest verbunden sind.

ROG Kunai 3 Gamepad

Quelle: https://www.theverge.com/2019/10/4/20896952/asus-rog-phone-ii-review-android-gaming-phone-specs-features-price

Auf der linken Seite findet sich ein Analogstick, der wie beim Gamepad der Xbox One etwas weiter oben in Daumennähe platziert ist. Direkt darunter findet sich ein Digi-Pad, das alternativ zum Analogstick zum Einsatz kommt. Zwei Bumper und zwei Trigger finden sich an den Oberseiten beider Hälften, während auf der rechten ein weiterer Analogstick und Knöpfe mit der Beschriftung “X”, “Y”, “B” und “A” zu finden sind. Die Zuordnung aller Tasten erfolgt über die App “ROG Game Genie”, das jeweilige Mobile Game muss die Verwendung von Game-Controllern zudem unterstützen.

Zu den weiteren Eigenschaften des ROG Kunai 3 Gamepads gehören ein kombinierter 3,5-Millimeter-Headset-Anschluss sowie ein USB-C-Ladeanschluss. Für erweitertes Feedback installiert Asus zudem Vibrationsmotoren und LEDs für die ROG Aura-Beleuchtungseffekte im Controller. Unterwegs lässt sich dieser dann zusammenschieben und mit Hilfe von Magneten leicht fixieren. Auch das ROG Kunai 3 Gamepad ist bereits im Handel erhältlich. Das ROG Phone 3 ist per Bluetooth außerdem mit dem Vorgängermodell ROG Kunai Gamepad 2 kompatibel.

Asus ROG Phone 3 bei yourfone

Das neue ASUS ROG Phone 3 – ein echter Hammer fürs Mobile Gaming

Die beiden ersten ROG Phones von ASUS waren bereits eine Wucht. Sie katapultierten Handy-Gamer in eine neue Sphäre des Mobile Gaming Orbits. ASUS hat das ROG Phone 2 weiterentwickelt und nun das Nachfolge-Modell, das ASUS ROG Phone 3, vorgestellt. Und die Fans aber auch die Experten wurden nicht enttäuscht. Im Gegenteil: das Handy liefert eine Reihe neuer Höchstleistungen. Prozessor, Grafik und Display spielen in der höchsten Liga. Die innovative ROG CPU mit Aktiv-Kühlung sorgt dafür, dass der ultraschnelle Prozessor, ein Snapdragon 865Plus von Qualcomm, stetig am Limit laufen kann. Auf dem Full HD+ AMOLED-Display läuft jedes Game blitzschnell. Die Auflösung ist dabei atemberaubend.

ASUS hat mit dem neuen Gaming-Handy ASUS ROG Phone 3 einen Volltreffer gelandet. Der Erlebnisfaktor dürfte für jeden Mobile Gamer beeindruckend sein. Und sollte die Hammer-Ausstattung immer noch nicht genug sein, bietet ASUS eine Reihe von Features um weiter aufzurüsten. Für die meisten Mobile Gamer sollte aber die Standard-Ausstattung schon mehr als ausreichend sein, da sie auf ganzer Linie überzeugt:

Das neue Gaming-Handy ASUS ROG Phone 3 – überzeugende Fakten

  • Top Gaming Performance mit haptischem Feedback
  • Weltweit erstes Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 865Plus Prozessor
  • 6,59 Zoll Full HD+ AMOLED-Display 144Hz mit ultraschneller Latenz- und extra kurzer Touch-Reaktionszeit
  • In-Display-Fingerprint
  • Corning Gorilla-Glas 6
  • 6.000 mAh Akku
  • Bis zu 50 Stunden Nutzungszeit
  • 512 GB ROM (= mega schneller Schreib- / Lese-Zugriff)
  • Speicherkarte und Dual SIM gleichzeitig möglich
  • Integrierte CPU mit Aktiv-Kühlsystem
  • Betriebssystem Android 10

ROG Phone 3: Clip für weitere Spielecontroller

Noch günstiger erweitern lässt sich das ROG Phone 3 mit dem Clip für beliebige Game-Controller. Wer beispielsweise eine Spielkonsole PlayStation 4 oder eine Xbox One sein Eigen nennt, kann das Gaming-Smartphone für nur 29,99 Euro an den entsprechenden Controller anheften.

Hierfür besitzt der Clip eine passgenaue Halterung für das Smartphone, an die im Lieferumfang enthaltene Controller-Aufsätze angesteckt werden. Der mit nur knapp 60 Gramm sehr leichte Clip ist für den Transport zusammenklappbar und kompakt genug, um in geräumigen Hosentaschen Platz zu finden.

ROG Phone 3: Clip für weitere Spielecontroller

Quelle: https://eshop.asus.com/de-DE/clip-rog-phone-3.html

Mobile Desktop Dock für alle ROG Phones

Auch die dritte Auflage des ROG Phones ist mit dem Mobile Desktop Dock des Asus ROG Phone 2 kompatibel. Mit diesem bringt ihr eure Mobile Games auf den großen Bildschirm, denn das ROG Phone 3 wird so um zahlreiche Anschlüsse erweitert. Dazu zählen unter anderem ein HDMI 2.0-Ausgang, Gigabit-LAN, USB 3.1, ein Steckplatz für SD-Karten sowie zwei Anschlüsse für 3,5-Millimeter-Klinke.

Das ROG Phone 3 selbst wird über den Anschluss an der linken Geräteseite in das Dock eingesteckt und bei der Nutzung sogar geladen. Das Dock selbst ziert zudem eine farbige LED-Leiste an der Vorderseite. Prinzipiell lässt sich das ROG Phone 3 nach Anschluss von Maus und Tastatur sogar als Notebook-Alternative nutzen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Mobile Desktop Docks beträgt 149,99 Euro.

Mobile Desktop Dock für ROG Phones

Quelle: https://eshop.asus.com/de-DE/mobile-desktop-dock-rog-phone-ii.html

Hüllen und Displayschutz für das ROG Phone 3

Zum Schutz des ROG Phone 3 gibt es im Onlineshop des Herstellers auch neue, maßgeschneiderte Handyhüllen. Diese zeichnen sich durch Sonderfunktionen wie Lichtelemente oder Aussparungen für eine optimale Kühlung und Erreichbarkeit der Knöpfe aus.

Das Neon Aero Case schützt dabei die wichtigsten Partien des Smartphones und lässt das zur Kühlung verwendete Element auf der Rückseite sowie den seitlichen Anschluss frei. Somit erlaubt die Hülle, dass der im Lieferumfang des Smartphones enthaltene AeroActive Cooler ohne Abnehmen der Smartphone-Hülle angebracht werden kann. Das neonfarbene Case ist mit 19,99 Euro zudem nicht teurer als Handyhüllen von Drittanbietern. Und Kreative können immer noch ihre individuelle Handhülle selber gestalten.

Hüllen Asus ROG Phone 3

Quelle: https://eshop.asus.com/de-DE/neon-aereo-case-rog-phone-3.html

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 49,99 Euro ist das ROG Phone 3 Lighting Armor Case die teurere Alternative. Hierfür besitzt die Hülle mit ihrem Dot Matrix Design auf der Rückseite und farbigen Leuchteffekten einen etwas auffälligeren Look. Dank einer Aussparung des Kühlelements auf der Rückseite kann der AeroActive Cooler auch hier ohne Abnehmen der Hülle genutzt werden.

Eine längere Haltbarkeit bekommt das Asus ROG Phone 3 auch durch zwei neue Display-Protektoren, die das 6,59 Zoll große Display des Handys schützen. Hier könnt ihr euch zwischen einem Glas-Bildschirmschutz für 15,99 Euro und einem ebenfalls aus Glas bestehenden Schutz mit antibakterieller Beschichtung für 23,99 Euro entscheiden. Da Smartphones ohne regelmäßiges Putzen zu echten Bakterienschleudern werden, ist die teurere Variante durchaus zu empfehlen.

Displayschutz Asus ROG Phone 3

Quelle: https://www.xda-developers.com/asus-rog-phone-3-review/


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp