06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 Uhr - 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr

06181 7074 135

Täglich 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 bis 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Samsung Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10/+
Smartphones wie vom anderen Stern

Trotz der Tatsache, dass die Handys in den vergangenen Jahren immer größer geworden sind – 6 Zoll Handys gelten heute beinahe als Standard – gibt es immer noch die extra großen Smartphones, die sogenannten Phablets. Zu den beliebtesten und erfolgreichsten Geräten in dieser Kategorie zählte in den letzten Jahren das Modell von Samsung, das Galaxy Note. Am 07. August hat Samsung das Nachfolgemodell des Galaxy Note 9, das Galaxy Note 10 in New York erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Und es ging ein Raunen durch den Saal. Samsung hat mal wieder geklotzt und nicht gekleckert. Es gab wieder eine ganze Reihe an Neuheiten. Ein Beispiel: der berühmte Pen funktioniert nun auch über Gestensteuerung. Und zur Optik: Die neuen Galaxy Note10 sind einfach schön. Es soll ja Menschen geben, die Gebrauchsgegenstände als ausgefallene Accessoires in ihren Häusern oder Wohnungen stehen haben, ob beispielsweise einen Oldtimer, ein Vintage Fahrrad ein schönes Gemälde. Auch das neue Galaxy Note10 hat das Potenzial lediglich als Accessoires zu dienen – zumindest aufgrund der perfekten Abstimmung aus Design und Display.

Was Samsung ansonsten noch alles rund um das neue Galaxy Note10 in New York präsentierte – wir haben hier das wichtigste übers neue Gerät der Samsung Galaxy Note Reihe zusammengefasst.

Samsung Galaxy Note 10 Display – zwei Android-Modelle mit unterschiedlichen Größen

Erstmals hat Samsung ein Galaxy Note-Modell mit zwei unterschiedlichen Größen vorgestellt. Während das Galaxy Note 10 ein Display von 6,3 Zoll hat, misst das Display des ‚großen Bruders‘ – das Galaxy Note 10+ – 6,8 Zoll. Das Phablet- bzw. Smartphone-Display besteht aus einem Corning Gorilla Glass 6 und schützt die Oberfläche so vor Kratzern und Schlägen. Die Auflösung der Samsung Displays der zwei Samsung Galaxy Note 10 Modelle ist mit 3.040 x 1.440 Pixel enorm. Im direkten Vergleich zum Android-Gerät Galaxy Note 9 ist die Auflösung beim neuen Samsung nochmal besser. Was auf den ersten Blick etwas verwunderlich wirkt. Das Galaxy Note 10 ist mit einer Display-Größe von 6,3 Zoll minimal kleiner als das Vorgängermodell Galaxy Note 9. Das Display des Samsung Note 9 misst 6,4 Zoll Bildschirmdiagonale. Die Ingenieure von Samsung haben dies ganz bewusst so konzipiert, um mit dem relativ großen Unterschied bei den Displaygrößen mit 6,3 Zoll vs. 6,8 Zoll bei den beiden neuen Galaxy Note 10-Modellen den unterschiedlichen Bedürfnissen der Nutzer optimal gerecht zu werden.

Samsung Galaxy Note 10/+ – Triple Kamera, Akku und Prozessor

Mit drei Kameras ist das neue Galaxy Note 10 ausgestattet. Alle sind auf der Rückseite verbaut. So gibt es zwei Kameras mit 12 Megapixel sowie eine Ultra-Weitwinkelkamera mit 16 Megapixel. Das Weitwinkelobjektiv ermöglicht einen Aufnahmebereich von 123 Grad. Dies kommt dem Sichtbereich des menschlichen Auges sehr nahe; entsprechend beeindrucke Landschaftsaufnahmen sind daher einfach mit dem hochwertigen Handy-Objektiv möglich. Insgesamt toppen die Funktionalitäten der Kamera nochmal das bereits extrem hohe Niveau vom Galaxy Note 9 bzw. dem Samsung Galaxy S10. Das Galaxy Note 10+ hat noch ein weiteres Objektiv in Petto. Die zusätzliche VGA-3D-Tiefenkamera misst noch die Tiefe und Distanz des fokussierten Objekts, um Videos mit Live-Fokus zu ermöglichen. So wird es sogar dem Amateur User möglich aus Filmen und Fotos sozusagen ‚großes Kino‘ zu machen. Auch die Front-Kamera für Selfies ist mit 10 Megapixel ausgestattet sein. Für die integrierte Video-Funktion liefert das Modell UHD bzw. 4K-Qualität.

Die Prozessoren im neuen Galaxy Note 10 bzw. Galaxy Note 10+ sind noch energieeffizienter, als in den Vorgängermodellen. So sorgt beispielsweise beim Gaming der sogenannte Game Booster für ein optimales Ressourcenmanagement beim Prozessor. Die Folge: Der Handy-Akku wird beim Handyspielen sinnvoll geschont, was sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt. Samsung hat in den neuen Galaxy Note Modellen den hauseigenen Exynos Prozessor verbaut. Dieser liefert eine Taktung von 2,7 GHz + 2,4 GHz + 1,9 GHz. Der Akku bietet 3.500 mAh, das Galaxy Note 10+ schon fast monsterhafte 4.300 mAh. Auch die Ladezeit ist phänomenal. Lediglich 70 Minuten sind hierfür nötig, der kleinere Bruder benötigt hier die klassische Spielfilmlänge von 90 Minuten.

Samsung Galaxy Note 10 – mehrere Speichervarianten

Der Arbeitsspeicher liefert eine Leistung, die man ansonsten nur von PC-Desktops kennt. Das Samsung Galxy Note 10 bietet 8 GB, das Galaxy Note 10+ sogar 12 GB RAM. Ähnlich verhält es sich mit der Größe des internen Speichers. Während die kleinere Version vom Galaxy Note 10 256 GB bietet, hat der Kunde beim Galaxy Note 10+ die Wahl zwischen 256 GB und 512 GB. Diese lassen sich zusätzlich mittels einer microSD-Karte um bis zu 1 Terabyte erweitern. Des Weiteren besteht die Option der Nutung eines Cloud-Speichers, um seine Daten flexibel zu sichern

Samsung Galaxy Note 10 – mehrere Speichervarianten prognostiziert

Samsung Galaxy Note10 – Gestensteuerung per S Pen

Der S Pen hat sich bei den Vorgängerversionen des Galaxy Note, u.a. dem Galaxy Note9 oder dem Galaxy Note8, bereits als äußerst praktisches Tool erwiesen. Nicht nur, dass die Funktionalitäten weiter ausgereift sind, der S Pen reagiert nun auch auf Gesten. So kannst du das Smartphone mittels Gesten steuern, die der S Pen wahrnimmt. So kann man bequem durch Powerpoint Präsentationen durchgehen oder Selfies mit Freunden machen. Mit einem Schwenk nach rechts oder links wechselt man beispielsweise die Präsentationsfolie oder den Kameramodus. Mit einer Geste nach oben oder unten wiederum kann man von der Front- zur Hauptkamera oder anders herum wechseln, auch die Regelung der Lautstärke ist so möglich. Last but not least kann man auch mit einer kreisförmigen Bewegung den Zoom individuell anpassen. Mit dem S Pen hat man als Nutzer sozusagen den Taktstock in der Hand, mit dem man sein neues Galaxy Note10 orchestrieren kann.

Die neuen Galaxy Note10/+ Modelle sind in den Farben Aura Glow, Aura Black und Aura Pink verfügbar

Das Samsung Galaxy Note 10/+ ist bei yourfone in Kombination mit einem LTE-Tarif bereits ab rund 40 EUR verfügbar. Der LTE-Tarif beinhaltet eine Flatrate für Telefonie sowie ein mobiles Internetvolumen zwischen 1 GB und 10 GB monatlich – je nach individuellem Bedarf.

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Whatsapp
Sehr gut
4.7/5.00