Platzhalter Bild Direkt zum Inhalt
06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Gaming Handy: das können die Top Modelle

Gaming Handy Die besten Smartphones
zum Zocken von Handy-Spielen

Das Handy hat sich in den letzten Jahren immer stärker zur mobilen Spielekonsole entwickelt. Stetig wachsende Leistungsdaten von Prozessoren und Arbeitsspeicher, größere Handy-Displays und schnellere Internetgeschwindigkeiten per LTE haben hierzu wesentlich beigetragen. Darüber hinaus ist natürlich das Online-Angebot an Spielen permanent gewachsen. Der Onlinespielemarkt ist inzwischen riesig. Kaum ein Nutzer spielt nicht hin und wieder auf seinem Smartphone ein Online-Spiel. Heutzutage sind aber auch technisch wesentlich komplexere Online-Games möglich, die sich einer immer größeren Fangemeinde erfreuen. Die Gamer-Szene stellt völlig neue Anforderungen an etablierte Smartphones und deren Hersteller. Einige Handyanbieter sind hier schon gut aufgestellt. Manche Hersteller haben sogar spezielle Gaming-Smartphones auf den Markt gebracht.

Für alle, die unterwegs mehr als nur Forge of Empires spielen wollen, gibt es spezielle Top Gaming-Handys. Wir haben die besten Gaming-Smartphones für alle mobilen Zocker und Spiel-Begeisterte recherchiert.

Gaming Handy – Leistungsdaten sollten am oberen Level sein

Einmal abgesehen von fancy Features kommt es bei einem Gaming-Smartphone auf einen starken, und zwar einen sehr starken, Prozessor und ein Display an, das so hochauflösend wie möglich ist und flüssig läuft. Diese beiden Anforderungen müssen vom toughesten Akku gestützt werden. Nur so ist auch längeres Mobile Gaming – beispielsweise via Apple Arcade oder Google Stadia – möglich, ohne an der Steckdose zu hängen.

Wenn du aus anspruchsvollen Online-Games wie Fortnite Mobile das meiste herausholen willst, muss dein Smartphone in den genannten Aspekten – Akku und Display – 100% verlässlich sein. Gibt es solche Handys aber überhaupt? Ja, und sie sind gar nicht so weit entfernt vom allgemeinen Top-Smartphone. Wir haben für dich die Top Gaming-Smartphones 2021 zusammengestellt.

Die yourfone Empfehlungen berücksichtigen den Prozessor, die CPU Geschwindigkeit, RAM Größe und andere Features der Modelle. Wichtig ist auch ein Blick auf das App-Ökosystem. Es ist stets einer der Hauptgründe für das gute Ranking des Apple iPhones in Sachen Gaming. Oft hat Apple einen direkten Zugang zu neuen mobile Games und Gaming-Apps. Ferner bietet der App Store auch insgesamt eine größere Bandbreite an Spielen als das Android-System.

Gaming Handy – Leistungsdaten sollten am oberen Level sein

Ein Gaming-Smartphone eigens konzipiert nur fürs Zocken – zahlt sich die Investition aus?

In der jüngeren Vergangenheit sind einige speziell auf Gaming-Bedürfnisse ausgelegte Smartphones auf den Markt gekommen, die durchwegs sehr gut sind. Die Gaming-Handys brillieren mit technischen Spezifikationen und Gamer-Features wie zum Beispiel einer RGB Beleuchtung, die man sonst von der intelligenten Smart-Home-Lösung, dem Smart-TV, kennt.

Die erste gamer-spezifische Marke, die an der Smartphone Front auf den Markt kam, war Razer dicht gefolgt von ASUS. Mittlerweile gibt es das Razer Phone 2 und eingefleischte ‚echte‘ Gamer schwören auf die Geräte. Die Razer-Phones sind absolut Gaming-tauglich, in ihrer Funktionalität als eigentliches Telefon jedoch nicht mit anderen Endgeräten zu vergleichen. In der zweiten Auflage vom Razer Phone wurde zwar einiges nachgebessert, wer aber sein Smartphone auch als solches und nicht vorrangig nur fürs Gaming via mobilem Internet nutzen will, wird sich für ein anderes Android-Modell beispielsweise von Xiaomi oder Samsung entscheiden.

Ein Gaming-Smartphone eigens konzipiert nur fürs Zocken

Die Leistung in Punkto Kamera und Akkulaufzeit gleicht sich ab einem gewissen Preisniveau und Veröffentlichungszeitpunkt unter den Top Smartphone-Herstellern an. Die Spiele-Eigenschaften variieren jedoch weiter. Einige der teuersten Smartphones auf dem Markt sind für mobiles Gaming nur unzureichend geeignet – einfach weil sie fürs Spielen von Games nicht konfiguriert wurden.

Was kann das Razer Phone nicht? Prinzipiell kann es alles, was andere Android-Smartphones auch können. Ein Manko ist allerdings, dass die Kamera und selbst das Display im Vergleich zu anderen Android-Handys in der Preisklasse 500 EUR nicht bedeutend besser abschneiden. Gelegenheits-Spieler sollten auf der Suche nach einem neuen Handy fürs Gaming Alternativen in Erwägung ziehen.

Wer sich beispielsweise für ein neueres Modell unter den Apple iPhones entscheidet, kann sich darauf verlassen, dass dessen Performance für geraume Zeit ‚State of the Art‘ sein wird. Auch für kommende Spiel-Releases sind Apple Handys bestens vorbereitet.

Was kann das Razer Phone nicht?

Die mobilen Zocker und die ‚echten‘ Gamer – zu welcher Fangemeinde gehörst du?

Die Smartphone Spieler-Gemeinde besteht aktuell aus zwei Lagern: den nebenbei Gelegenheits-Spielern und den hingebungsvollen Handy-Spielern, die auch Nächte lang zocken und so manchmal gar einer Handysucht verfallen. E-Sports ist eine stark wachsende Industrie und Sportart, in der einige Länder bereits eigene Nationalmannschaften haben. Entsprechend ernst nehmen die Online-Gamer das Segment der Gaming-Smartphones und Handy-Spiele. Die Entwicklungen mobiler Versionen erhalten die entsprechende Aufmerksamkeit.

Bisher gerne als die ‚Nerd-Gruppe‘ abgetan, betrachten sich die Gamer von Online-Spielen zu Recht als eigenständige, etablierte Community und sehen es gar nicht gern mit den vermeintlichen Tetris-Spielern vermischt zu werden. In der Game-Community sieht man komplexe Spielverhalte als Königsdisziplin an, in der sehr wohl Geschicklichkeit und Logik gefordert werden. Zum Zocken dieser komplexen Spiele ist eine entsprechende Hardware erforderlich, für die die Spiele-Community auch gerne etwas tiefer in die Tasche greift.

Intensivere Gelegenheits-Spieler wären gern Teil der Community, fühlen sich an der Stelle aber oft etwas ausgeschlossen. Ob sich nun die Investition in ein eigenes Gaming-Phone wirklich lohnt, sollte zumindest hinterfragt werden. Wie ernst ist es einem mit dem Spielen, auch über einen längeren Zeitraum hinweg? Diese Frage sollte man sich im Vorfeld stellen.

Die mobilen Zocker und die ‚echten‘ Gamer – zu welcher Fangemeinde gehörst du?

Gaming-Handys 2021 – die besten Android & iOS Geräte für Mobile Games und Apps

Handys, die speziell für das Gaming entwickelt wurden, sind aktuell das Razer Phone 2, das ASUS ROG Phone 5, das Nubia Red Magic 5G und das Black Shark 2. Diese Smartphones sind mit Turbo-Displays, schnellen Prozessoren, ausdauernden Akkus und Kühlsystemen ausgestattet. Es gibt für diese Handys auch Gaming-Zubehör. Allerdings liefern die verbauten Kameras eine eher durchschnittliche Bildqualität ab. Wer dahingehend keine Abstriche machen möchte, der kann auch zu den neuen Flaggschiffen von Apple, Samsung oder Xiaomi greifen. Von der technischen Ausstattung her spielen sie in der ersten Liga und können daher auch fürs Mobile Gaming genutzt werden.

Der Gaming-König Asus ROG Phone 5 fürs Spielen von Mobile Games und Spiele-Apps

Mit dem Smartphone ist es möglich, die beliebten Online Spiele Fortnite Mobile und Call of Duty Mobile auf den höchsten Settings in einer wirklich langen Session zu zocken – nur eine Handvoll an Smartphones ist dazu in der Lage..

Die Checkbox für das klasse Gaming-Handy Asus ROG Phone 5:

  • AMOLED-Display mit 16,78 Zoll und 144Hz
  • Auflösung 2.448 x 1.080 Pixel
  • Qualcomm Snapdragon 888 Prozessor mit 5G
  • 256 GB Flash-Speicher
  • Integrierte CPU mit Aktiv-Kühlsystem

Von verschiedensten, namhaften Gaming-Magazinen – unter anderem der PC Games – auf Herz und Nieren geprüft, siebt sich eine Hand voll Endgeräte aus, die sich wirklich als Gaming-Smartphone bezeichnen lassen. Unter den Gesichtspunkten Akku, Display und Prozessor, stellen wir eine Auswahl davon vor.

Mobile Games mit dem Apple Top-Gerät iPhone 12 Pro Max spielen

Das größte bisher auf dem Markt erhältliche iPhone, ist ein Traum für Gamer-Herzen. Für manchen Online Spieler ist es allerdings gerade wegen seiner Größe wiederum etwas unhandlich.

Die Checkbox für das derzeit beste Apple-Gaming-Handy – dem iPhone 12 Pro Max:

  • Super Retina XDR Display mit 6,7 Zoll
  • Auflösung 2.778 x 1.284 Pixel
  • Apple A14 Bionic-Chip mit 5G
  • Max. Videowiedergabe 20 Stunden
  • 128 GB, 256 GB oder 512 GB Flash-Speicher

Online Spielen von Mobile Games via Apps mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra

Die Alternative zum iPhone 12 Pro Max, ist dank des Exynos 2100 Prozessors das Samsung Galaxy S21 Ultra – ein echtes Power-House. Die Stärke des Exynos 2100 Prozessors spürt man in jedem Aspekt des Gerätes.

Die Checkbox für das Gaming-Handy Samsung Galaxy S21 Ultra:

  • Dynamic AMOLED Display mit 6,8 Zoll
  • Auflösung 3.200 x 1.440 Pixel
  • Exynos 2100 Prozessor mit 5G
  • Max. Videowiedergabe 22 Stunden
  • • 128 GB, 256 GB oder 512 GB Flash-Speicher

Mobile Games mit dem Xiaomi Mi 10T Pro zocken

Eine echte Alternative zu Apple und Samsung ist der chinesische Hersteller Xiaomi. Für das Mobile Gaming liefert das Xiaomi Mi 10T Pro mit dem Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor und einer erhöhten Bildwiederholrate von 144 Hz eine schnelle und flüssige Leistung ab.

Die Checkbox für das Zocker-Handy Xiaomi Mi 10T Pro:

  • LC-Display mit 6,7 Zoll
  • Auflösung 2.400 x 1.080 Pixel
  • Qualcomm Snapdragon 865 Prozessor mit 5G
  • Max. Videowiedergabe 20 Stunden
  • 128 GB Flash-Speicher

Gaming Handys bei yourfone verfügbar – Online spielen mit LTE-Tarif

Die Top-Handys zum Spielen in 2021 sind bei yourfone in Kombination mit attraktiven Tarifen erhältlich. Als reine Hardware-Anschaffung liegen alle drei Handys weit über der 400 EUR Marke. In Kombination mit einem attraktiven LTE-Tarif bietet yourfone alle vorgestellten Gaming-Smartphones zum Zocken von Handy-Spielen schon für eine Einmalzahlung von 0 EUR an.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp