06181 7074 087

Kontakt

Wir sind rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, für dich erreichbar.

06181 7074 087

06181 7074 083

06181 7074 044

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.

Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Huawei Mate 20 Pro: Daten, Features, Preis und Co.

HUAWEI MATE20 PRO - SMARTPHONE-SENSATION
ODER NUR NETTES UPGRADE

Features und technische Daten des neuen Modells

Wie im Sturm eroberte es die Bestenlisten beinahe sämtlicher Technik-Magazine und Blogs. Der Kamera eilt der Ruf voraus, die Smartphone-Fotografie auf ein neues Level zu heben. Das schicke Äußere versetzt Design-Fans ins Schwärmen. Und auch in Sachen künstlicher Intelligenz soll die Grenze des Machbaren abermals ausgedehnt worden sein. Die Rede ist vom neuen Huawei Mate20 Pro, welches gegenüber dem gefeierten Huawei P20 Pro in allen Bereichen nochmals ein Schippchen draufgelegt haben soll. Doch welchen Mehrwert bieten die Features des neuen Huawei-Smartphones im Alltagsgebrauch wirklich? Dieser Artikel gibt einen Überblick über die spannendsten Neuerungen. Gleichzeitig wollen wir klären, ob das Huawei Mate20 Pro den exorbitanten Erwartungen sowie den erhaltenen Vorschusslorbeeren tatsächlich gerecht wird.

Huawei Mate20 Pro - Reflektierende Farben, abgerundete Ränder - und eine „Notch“

Eines vorweg: Eine Design-Revolution ist auch das Huawei Mate20 Pro nicht. Dennoch kommt man beim Blick auf das schicke Äußere des Mate20 wohl nicht umhin zu konstatieren, dass das Gerät einfach umwerfend aussieht. So orientiert sich Huawei zwar am Design vieler aktueller Smartphone-Flaggschiffe wie z.B. am Samsung Galaxy S9 oder dem Apple iPhone XS, setzt durch eine formvollendete Linienführung, außergewöhnliche Farbvarianten und eine neue Kamera-Anordnung aber durchaus eigene Akzente. Heraus kommt ein neues Handy, das sich in Sachen Ästhetik vor keinem Konkurrenz-Modell verstecken muss.

Kein anderes Design-Merkmal spaltet die Gemüter der Smartphone-Fans so sehr wie die als „Notch“ bezeichnete Einkerbung am oberen Display-Rand, in welcher sich meist die Frontkamera und diverse Sensoren verstecken. Auch das Huawei Mate20 Pro geht den Trend zur Notch im Display mit. Letztlich bleibt es natürlich eine Geschmacksfrage, ob man dem Feature etwas abgewinnen kann oder es als Beleidigung der ästhetischen Sinne verschmäht. Einig dürfte man sich hingegen darüber sein, dass der sich fast über die gesamte Vorderseite des Mate20 Gerätes erstreckende Bildschirm, mit seinen seitlich abgerundeten Display-Rändern und dem dünnen Rahmen, sehr exklusiv und elegant daherkommt.

Die Display-Helligkeit beim Mate20 Display ist äußerst hell und das mit 6,4 Zoll außerordentlich großzügig bemessene OLED-Display liefert kristallklare Farben und messerscharfe Kontraste. Dank der überragenden Display-Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixel macht der neue Mate20 Bildschirm selbst in der Verwendung mit einer Virtual-Reality-Brille eine gute Figur.

Und auch ein Blick auf die Rückseite des Mate20 Pro lohnt sich. Dort dürfte vor allem die neu angeordnete Kamera mit Triple-Feature die Blicke auf sich ziehen. Zusammen mit dem Blitz formen die drei Linsen nun ein Quadrat, das durchaus futuristisch anmutet und die Rückseite beim Fotografieren zum echten Hingucker macht. Dies wird nicht zuletzt durch die lichtreflektierenden Farben verstärkt, welche die sogenannten Hyper-Optical-Muster der verschiedenen Farbvarianten erstrahlen lassen.

Huawei Mate 20 Pro - die Notch

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Huawei Mate20 Pro Kamera - Unzählige neue Möglichkeiten dank Ultra-Weitwinkel-Linse

Mit der Release-Ankündigung der weltweit ersten Triple-Kamera im P20 Pro versetzte Huawei die Technik-Welt mächtig in Aufruhr. Wer nun beim neuen Huawei Mate20 Pro nach dem vierten Objektiv einer etwaigen „Quattro-Kamera“ Ausschau hält, wird vorerst enttäuscht. Denn Huawei belässt es hier bei einer von Leica mitentwickelten Triple-Kamera. Insofern kann die Kamera des Mate20 Pro wohl eher als Weiterentwicklung, denn als absolute Kamera-Revolution betrachtet werden – wenngleich echte Kamera-Neuheiten auch hier nicht fehlen dürfen. So ist die Triple-Kamera trotz diverser anderer innovativer Geräte-Features zweifelsohne abermals das Aushängschild des neuen Huawei-Flaggschiffs.

Die Kamera des neuen Huawei Mate20 Pro setzt sich aus folgenden technischen Daten zusammen:

  • 40 Megapixel Hauptobjektiv
  • 20 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Linse
  • 8 Megapixel Teleobjektiv

Auffälligste Neuerung ist also, dass das neue Huawei Smartphone – das Mate20 Pro – den Monochrom-Sensor des P20 Pro im Huawei Mate20 Pro durch ein Ultra-Weitwinkelobjektiv ersetzt. Besonders Freunde der Landschaftsfotografie sollten hier aufhorchen. Denn wie oft passiert es, dass man – sei es beim Wandern, im Urlaub oder während anderer Outdoor-Aktivitäten – vor einer imposanten Landschaftsszenerie steht und diese sofort mit der Handykamera ablichtet; nur um anschließend feststellen zu müssen, dass das Bild nicht annähernd an die Realität heranreicht. Häufig ist dieses Problem darauf zurückzuführen, dass die Kameralinse nur einen begrenzten Ausschnitt der Naturkulisse einfangen kann. Und genau hier kommt der große Auftritt des Ultra-Weitwinkelobjektivs.

Denn dank der Ultra-Weitwinkel-Linse wird die Kamera dazu in die Lage versetzt, ihren Horizont buchstäblich zu erweitern. Ganz so, als würde man aus dem Motiv herauszoomen, fängt man Motive wie Bergpanoramen, langgezogene Strände und Buchten oder monumentale Bauwerke in ihrer ganzen Pracht ein. Doch das Ultra-Weitwinkelobjektiv des Huawei Mate20 Pro kann noch mehr. Manchmal sind es statt mächtiger Landschaften vielmehr die kleinen Details, die fotografisch gewürdigt werden sollen. Man denke hier nur an die Schönheit einer im Frühling erwachenden Blüte, die farbenfrohen Muster eines herbstlichen Laub-Blattes oder die faszinierenden Formen eines sich im Winter am Fenster abzeichnenden Eiskristalls. Motive wie diese lichtest du dank des neuen Objektivs in extremen Nahaufnahmen ab 2,5 cm in ihrer ganzen Detailvielfalt ab.

Huawei Mate 20 Pro Kamera mit Ultra-Weitwinkel-Linse

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Handy-Kamera ermöglicht mit künstlicher Intelligenz noch bessere Fotos und Videos

Künstliche Intelligenz (KI) spielt in der Smartphone-Fotografie eine immer wichtigere Rolle. Ganz so als hätte man seinen persönlichen Fotografie-Lehrer immer mit dabei, ermöglicht es die innovative Technik alle fotografischen Herausforderungen mit Bravour zu meistern. Das Ergebnis sind begeisternde Foto-Aufnahmen, die beinahe aussehen, als kämen sie direkt aus der Kameralinse eines professionellen Fotografen.

Auf dem Mate20 Pro lässt sich Huawei diesbezüglich nicht lumpen und stattet die integrierte Leica Triple Cam mit praktisch allem aus, was fortschrittliche KI heute auf diesem Gebiet zu bieten hat. Wie dein persönlicher digitaler Foto-Assistent erkennt die KI selbstständig, was du gerade fotografieren möchtest – und nimmt die perfekten Fotoeinstellungen dafür vor. Ob sonniges Strandbild, schattige Stadt-Szene oder Partybild im Dämmerlicht: dank der Erkennung von 1.500 Szenarien und 25 Kategorien sorgt die KI-Fotografie vom Mate20 Pro stets für die perfekte Balance aus Helligkeit, Farben und Kontrasten. Eine KI-Kameraführung beugt unliebsamen „Verwacklern“ vor. Und ein spezieller Nachtmodus mit KI-Stabilisierung verschafft dir auch in tiefer Nacht ganz nach dem Motto carpe noctem die Freiheit für das perfekte Bild oder Video.

Noch mehr Beispiele gefällig, was die Kamera-KI des neuen Huawei-Modells zu leisten vermag? Kein Problem. Stichwort „Portrait Color“-Modus. Filmst du eine sich bewegende Person, gelingt es der KI durch eine präzise Echtzeit-Erfassung den Hintergrund schwarz-weiß einzufärben, während die Person farbig bleibt. Das Resultat ist ein beeindruckender Effekt, der Raum für jede Menge kreative Videokunstwerke schafft. Selbst der in der Portrait-Fotografie beliebte Bokeh-Effekt (Tiefenschärfe-Effekt) hält in den Videoaufnahmen der Mate20 Pro Anwender Einzug. Ferner lässt der Effekt „Background Blur“ eine erfasste Person vor einem zum verschwimmen gebrachten Hintergrund besonders eindrücklich hervortreten.

Huawei Kamera mit kuenstlicher Intelligenz

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Mate20 Pro mit intelligenter Entsperrung - 3D-Gesichtsentriegelung und Display-Fingerabdrucksensor

Auch was die Gerätesicherheit betrifft, setzt Huawei mit dem Mate20 Pro auf Innovation pur. Statt – wie bei vielen aktuellen Smartphones – zum Entsperren des Handys jedes Mal auf der Geräterückseite den Scanner ertasten zu müssen, integriert Huawei den Fingerabdruck-Sensor beim neuen Huawei Mate20 Pro kurzerhand im Display. Dadurch geht die Entsperrung noch schneller von der Hand und die Gefahr, dass man durch das Verrutschen des Fingers auf der Rückseite des Mate-Modells ständig die Kameralinse verschmiert, entfällt.

Aber Huawei belässt es nicht beim neuentwickelten Fingerabdrucksensor im Display. Über die hochentwickelte 3-D-Depth-Sensing-Kamera erkennt das Huawei-Handy das Gesicht in Sekundenschnelle. Dazu projiziert diese über 30.000 Infrarotpunkte und erkennt somit auch bei absoluter Dunkelheit mühelos individuelle Gesichtsmerkmale. Ein schneller Blick auf das neue Mate20 Modell genügt fortan zum Entsperren des Gerätes. Auf Wunsch kannst du über die Gesichtserkennung künftig auch Apps, Anwendungen und Accounts schneller entsperren – und ersparst dir damit die umständliche Eingabe von Login-Daten und Passwörtern.

Mate 20 Pro mit intelligenter Entsperrung - 3D-Gesichtsentriegelung und Display-Fingerabdrucksensor

Huawei verbaut einen Akku auf den man sich verlassen kann

Eine zu kurze Akku-Laufzeit ist die Achillesferse, mit denen viele moderne Smartphones nach wie vor zu kämpfen haben. Dies äußert sich nicht zuletzt darin, dass der Wunsch nach einer längeren Akku-Laufzeit in Verbraucherumfragen regelmäßig als dringlichster Verbesserungsbedarf bei Smartphones geäußert wird. Schließlich bringen selbst die modernsten KI-Features wenig, wenn man diese mit einer Akkuladung lediglich bis kurz nach dem Mittagessen nutzen kann.

Mit dem vergrößerten 4.200 mAh Akku des Mate20 Pro hat Huawei die Zeichen der Zeit erkannt. Der große Umfang der Mate20 Batterie und ein intelligentes KI-Energiemanagement sorgen dafür, dass ein viel zu früh ausgelaugter Akku endlich der Vergangenheit angehört. Und auch das Aufladen geht mit dem neuen Huawei Mate20 Modell so schnell wie nie von der Hand. Der SuperCharge Technologie sei Dank, ist die Batterie des Handys in nur 30 Minuten bereits wieder auf bis zu 70 Prozent aufgeladen.

Um beim Thema Akku-Laden zu bleiben: das Mate20 Pro bietet als erstes Smartphone die Möglichkeit eines sogenannten „Wireless Reverse Charging“. Klingt sperrig? Mag sein, doch in Wahrheit verbirgt sich dahinter ein richtig cooles Feature. Denn damit ist es möglich Akkuladung vom neuen Mate20 Pro auf ein anderes Gerät zu übertragen – und das völlig kabellos durch bloßes Aneinanderhalten der beiden Geräte. Ist man beispielsweise mit einem Freund, dessen Handy-Akku leer ist, abends unterwegs, spendiert man diesem auf diese Weise für die Heimfahrt einfach ein wenig Energie. Guten Freunden gibt man ein Küsschen? Häufig dürfte einem ein zehn-Prozent-Akku-Geschenk in der Not heute mehr Dankbarkeit einbringen.

Huawei verbaut einen Akku auf den man sich verlassen kann

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Mate20 Pro – Top-Smartphone mit Power-Chipsatz Kirin 980

Neue Smartphone-Features benötigen zu ihrer Entfaltung natürlich eine entsprechende technische Grundlage. Standesgemäß für ein absolutes Premium-Smartphone setzt Huawei bei seinem neuesten Mate Sprössling aus der Mate-Reihe in Form des Kirin 980 auf den weltweit ersten 7-nm-Mobile-KI-Chipsatz. Damit steuert das Smartphone dank dem Kirin 980 Prozessor geradewegs auf neue Bestwerte hinsichtlich Geschwindigkeit und Energieeffizienz zu.

Zeit um diese technischen Daten mit ein paar Zahlen zu untermauern: bei der CPU-Performance wird eine Leistungsverbesserung von ganzen 75 Prozent erreicht, bezüglich der Leistungseffizienz sind es immer noch 58 Prozent. Die GPU (Graphics Processor Unit) wird zum Beispiel beim Spielen neuester 3D-Games auf die Probe gestellt. Der Kirin 980 beeindruckt diesbezüglich mit einer GPU-Performance-Steigerung von 46 Prozent und einer Verbesserung der Energieeffizienz von sage und schreibe 178 Prozent. Da verwundert es nicht, dass Wartezeiten wie zum Beispiel beim Laden von Anwendungen oder dem Aufbau von grafisch anspruchsvollen Webseiten oder Dateien, auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Dementsprechend wird das Huawei Mate20 Pro in der Fachpresse vielfach als schnellstes Android-Smartphone gefeiert. Lediglich dem neuen iPhone XS muss sich das Gerät wohl geschlagen geben.

Dennoch: in der Praxis werden dadurch völlig neue Anwendungsmöglichkeiten durch das neue Mate Modell eröffnet. Das sogenannte „3D Live Object“ wirkt dabei, als ob es direkt einem Science-Fiction-Film entnommen wäre. Über die neue Augmented Reality Anwendung können echte materielle Objekte, wie zum Beispiel ein Stofftier, mit dem neuen Huawei Mate20 Pro Smartphone eingescannt werden. Aus dem Scan wird ein digitaler 3D-Klon erschaffen, den man auf dem Mate Display von allen Seiten begutachten kann. Dieser kann anschließend zum Beispiel durch Gesten, Animationen oder in Videos digital zum Leben erweckt werden. Die Kluft zwischen Fantasie und Realität wird so auf beeindruckende Art und Weise zum Verschwinden gebracht.

 Top-Smartphone mit Power-Chipsatz Kirin 980

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Mit dem neuen Huawei Mate20 Smartphone immer wissen wo es lang geht

Gerade im dichten Hochhaus-Dschungel der Metropolen oder in verwinkelten Gassen historischer Stadtkerne haben GPS-Navigationssysteme nach wie vor so ihre Genauigkeitsprobleme. Ärgerlich, denn oftmals sind genau dies die Situationen, in denen man eine zielgenaue Navigation am dringendsten benötigt. Huawei hat sich auch diesbezüglich etwas einfallen lassen und das Mate20 Pro mit einem noch genaueren GPS ausgestattet. Erreicht wird dies durch die simultane Nutzung der maximalen L1- und L5-Dual-Frequenz. Indem gleich zwei Frequenzen zeitgleich beim Huawei Mate20 Pro genutzt werden begleitet dich die GPS-Navigation auch in engen Stadtzentren oder auf abgelegenen Straßen zuverlässig ans Ziel.

Fazit: Huawei gelingt mit dem Mate20 Pro ein großer Wurf

Beim Mate20 Pro hat Huawei nochmals an vielen Stellschrauben gedreht. Von graduellen Verbesserungen bis hin zu völlig neuen Features und Hardware-Weltneuheiten ist alles dabei. Inwiefern die neuen Mate20 Funktionen wie das neuartige „Wireless Reverse Charging“ in der Alltagspraxis von den Nutzern tatsächlich angenommen werden, bleibt natürlich abzuwarten. Neue Hardware wie das Ultra-Weitwinkelobjektiv, der ausdauerndere Akku oder der schnellere Chip verbessern das Nutzungserlebnis aber allemal.

Positiv hervor sticht vor allem die gelungene Verzahnung von künstlicher Intelligenz und Hardware. Im Bereich KI-Fotografie bedeutet dies schlichtweg bessere Fotos. Und auch darüber hinaus sind Features wie „3D Live Object“ zwar sicherlich nicht bahnbrechend aber bringen dennoch mehr Spaß und Abwechslung in die Smartphone Nutzung.
Festzuhalten bleibt deshalb: Sicherlich hat auch Huawei das Rad mit dem Mate20 Pro nicht neu erfunden. Welches Ziel dagegen sehr wohl erreicht wurde: Huawei hat mit dem Mate20 Pro ein absolutes High-End-Smartphone mit einer überragenden Kamera, einem edlen Design und jeder Menge modernster Features auf den Markt gebracht.

Aber: So nah wie heutzutage die Flaggschiff-Modelle iPhone XS, Samsung Galaxy S9 oder Mate20 Pro der renommierten Hersteller in Sachen Performance und Ausstattung beieinander liegen, bleibt es letztlich zu einem großen Teil immer auch Geschmacksfrage für welches neue Smartphone man sich entscheidet. Wem folgende Aspekte wichtig sind, trifft mit dem Modell Mate20 Pro in jedem Fall eine ausgezeichnete Wahl:

  • Starke Leica Triple-Kamera, die sich dank Ultra-Weitwinkel-Linse perfekt für Landschaftsaufnahmen und Nahaufnahmen eignet
  • Modernste KI-Unterstützung
  • Extrem ausdauernder Akku
  • Herausragende Schnelligkeit und Energieeffizienz
Mit dem neuen Huawei Mate 20 Smartphone immer wissen wo es lang geht

Quelle: https://consumer.huawei.com/de/phones/mate20-pro/

Die Zukunft künstlicher Intelligenz selbst erleben - günstige
Mate20 Pro Deals bei yourfone.de

Keine Frage: mit dem Mate20 Pro macht Huawei gerade was die KI-Unterstützung, Akku-Performance und Chip-Power betrifft einen großen Schritt nach vorne. Auch die Kamera des Huawei Mate20 Pro ist dank KI-Fotografie und dem neuen Ultra-Weitwinkelobjektiv ein echtes Prunkstück. Verständlich, dass man als Technik-Fan dieses zukunftsträchtige Smartphone nur allzu gerne sein Eigen nennt. Doch wie das nun mal mit neuen Flaggschiff-Smartphones so ist, liegt der Einstiegs-Preis für das Technik-Schmuckstück beinahe im vierstelligen Bereich. Wer angesichts des stolzen Preises nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte, hat die Option sich nach günstigen Bundles umzusehen. So erhält man neben dem Wunsch-Smartphone auch gleich noch einen passenden Mobilfunktarif mit dazu – und erhält das Gerät in vielen Fällen zu einem vergünstigten Preis. Bei yourfone.de findest du preisattraktive Huawei Mate20 Pro Angebote in den unterschiedlichsten Farben inklusive LTE-Tarif mit Highspeed-Internet und Telefonie Flat.

Teile diesen Artikel

Facebook Twitter Instagram Whatsapp

Das könnte dich auch noch interessieren:
Sehr gut
4.72/5.00
Logo-awin