06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

iOS 15: Alle Infos zum Betriebssystem von Apple

iOS 15 :
Alle Infos zum Betriebssystem von Apple

Neues Jahr, neues Betriebssystem: So schreibt es sich zumindest Apple auf die Fahne. Es ist daher ziemlich sicher, dass das neue iPhone 13 im Herbst 2021 mit einem neuen iOS-Update ausgeliefert wird. iOS 15 ist der Nachfolger von iOS 14, das bereits zahlreiche Verbesserungen bezüglich Benutzeroberfläche und Datenschutz sowie neue Features erhalten hat. Was können wir von iOS 15 erwarten? Im folgenden Artikel verraten wir Euch, welche Leaks bislang durchgesickert sind – natürlich sind die Infos ohne Gewähr, da es noch keine offiziellen Statements von Apple gibt.

Neue Features für iOS 15

Neben Optimierungen und Bugfixes wird Apple natürlich auch neue Features entwickeln. Im Netz kursieren dazu zahlreiche Gerüchte, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Größere Auswahl und Updates an Standard-Apps

Mit iOS14 wurde ein neues Feature eingeführt, das sich Apple-Nutzer schon lange gewünscht haben: Sie können eigene Standard-Apps für den Browser und das Mailprogramm auswählen – und auch Anwendungen außerhalb des Apple-Universums. Es wird vermutet, dass Apple die Auswahl an Standard-Apps und Widgets erweitert, beispielsweise auf die Nachrichten- und die Kalender-App.

Neue Features für iOS 15

Quelle: https://www.techgenyz.com/2019/10/14/safari-ios-sending-safe-browsing-data-tencent-servers/

Always On Display

Auch wenn es Android-Nutzer kaum glauben können: In der Apple-Welt fehlt tatsächlich noch ein „Always-On-Display“, auf dem man jederzeit das Datum, die Uhrzeit und andere Infos ablesen kann. Der Grund dafür ist, dass LC-Displays keine einzelnen Pixel ansteuern können, sondern konstant den gesamten Screen beleuchten müssten, sodass sich das sehr negativ auf die Akkulaufzeit auswirken würde. Doch Apple steigt – Leaks zufolge – auf OLED-Displays um und kann dadurch gezielt Infos ansteuern und anzeigen lassen. Erste Anläufe hat Apple bereits bei den Gadgets unternommen. Seit der Apple Watch Series 5 verfügen die Smartwatches von Apple über das Always-On-Feature, auch die neue Apple Watch Series 6 ist damit ausgestattet.

Always On Display

Quelle: https://www.tech.de/news/ios-145-laesst-dich-dein-iphone-trotz-maske-entsperren-funktionierts-10098811.html

Siri wird verbessert und auch offline nutzbar

Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Apple mit dem Update auf iOS 15 den Sprachassistenten Siri optimieren wird. Auch wenn die Sprachsteuerung schon sehr ausgereift ist, wird gemunkelt, dass Siri uns bald noch besser versteht und unsere Fragen noch präziser und sinnvoller beantworten kann. Zusätzlich soll Siri noch individuellere Antworten liefern und nicht mehr nur Web-Ergebnisse vorlesen. Ein weiteres Gerücht ist, dass Siri für einfache Aufgaben wie das Stellen des Weckers, das Tätigen von Anrufen oder für das Erstellen von Remindern auch ohne Internetverbindung nutzbar sein wird. Dafür nutzt Apple künstliche Intelligenz und folgt den Smart Home-Trends.

Siri wird verbessert und auch offline nutzbar

Quelle: https://ipadinsight.com/siri/is-siri-finally-starting-to-improve/

Präsentations-Modus in FaceTime

Das Virtual Office ist spätestens seit der Pandemie und der damit verbundenen Corona-Quarantäne in unseren Büroalltag eingezogen. Daher konnten Videokonferenz-Apps wie Zoom, Microsoft Teams oder auch Discord hohe Nutzerzahlen verbuchen. Gleichzeitig offenbarten sich die begrenzten Möglichkeiten von Apples FaceTime-Anwendung. Schließlich gibt es (noch) keinen Präsentations-Modus, mit dem man den Bildschirminhalt in einem virtuellen Meeting anderen Teilnehmern teilen kann. Laut Gerüchten soll sich das spätestens mit iOS 15 ändern, sodass auch über FaceTime der eigene Screen gezeigt werden kann.

Präsentations-Modus in FaceTime

Quelle: https://support.apple.com/de-ch/HT208176

Wann wird iOS 15 gelauncht?

Apple pflegt bei der Veröffentlichung eines neuen Betriebssystems einen festen Release-Plan. Im Sommer werden die wichtigsten Neuerungen und Features auf der „WWDC“ (Worldwide Developers Conference) präsentiert, danach folgt ein intensives Testen der Software mit einer Beta-Version, die bis zum Herbst von Bugfixes befreit wird. Die finale Version der Software wird zusammen mit der neuen iPhone-Reihe im September gelauncht. Nur im Jahr 2020 wurde der Zeitplan aufgrund von Lieferengpässen im Zuge der Corona-Pandemie nicht eingehalten. Der Launch der iPhone 12-Serie wurde in den Oktober verschoben. Dennoch geht man davon aus, dass der Zeitplan in diesem Jahr wieder eingehalten wird. iOS 15 wird daher voraussichtlich im September 2021 für die neuen Apple-Geräte erscheinen.

Wann wird iOS 15 gelauncht?

Welche iPhones bekommen iOS 15?

Mit iOS 15 soll angeblich das Support-Ende für einige iPhones eingeleitet werden. Die ältesten Smartphones, die noch iOS 14 unterstützen, sind aktuell das iPhone SE (1. Generation), das iPhone 6S und das iPhone 6S (Plus), die mit dem Apple A9 Bionic-Chip laufen und möglicherweise nicht mehr mit einem iOS-Update versorgt werden.

Folgende iPhones erhalten voraussichtlich das Update auf iOS 15:

  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone SE (2020)
  • iPhone 12-Serie
  • iPhone 13-Modelle
Welche iPhones bekommen iOS 15?

Fazit: iOS 15 kommt im September 2021 mit spannenden Features

Es ist ziemlich sicher, dass das neue Betriebssystem von Apple, iOS 15, im September 2021 erscheinen wird. Einige Gerüchte rund um die Features sind bereits durchgesickert und setzen hohe Erwartungen. Sicherlich werden noch weitere spannende Funktionen im Rahmen der alljährlichen Worldwide Developers Conference vorgestellt. Freuen kann man sich jedenfalls schon jetzt auf die neue Software und die neue iPhone 13-Reihe.

Wer nicht warten kann, der findet bei yourfone das aktuelle iPhone 12 kombiniert mit einem schnellen LTE-Tarif. Die Einmalzahlung für das Smartphone beträgt 0 EUR.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp