Direkt zum Inhalt
06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Apple iPad Pro 2021

iPAD Pro 2021:
Das können die neuen Tablets von Apple

Apple bleibt sich treu: Neben einem neuen iPhone gibt es jedes Jahr natürlich auch neue Tablets, so wurde im April 2021 die neueste iPad Pro-Generation vorgestellt. Das iPad Pro 2021 gibt es als 11 Zoll- sowie als 12,9 Zoll-Modell – jeweils mit einer reinen WiFi-Version und einer 5G-Variante. Wir haben uns beide Modelle näher angesehen.

Worin unterscheiden sich die iPad Pro-Modelle (2021)?

Die neuen iPads von Apple gibt es in zwei Größen: 11 Zoll und 12,9 Zoll. Das iPad Pro 11 ist daher besonders handlich und kompakt, um auf Reisen die Lieblingsfilme zu streamen oder von unterwegs aus E-Mails zu beantworten. Die größere Bildschirmfläche des 12,9-Zoll-iPad Pro (2021) ist im Vergleich zu aktuellen Modellen ein XXL-Tablet und eignet sich besonders gut als „Leinwand“ für einen längeren Serienabend zu Hause, für die Erstellung oder Bearbeitung von Grafiken oder fürs Mobile Gaming. Zur leichteren Bedienung unterstützen beide Versionen den Apple Pencil 2 und das Smart-Keyboard-Folio.

Die iPads unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Displaygröße, sondern auch in ihrer Displayart. Im iPad Pro 11 ist ein Liquid-Retina-Display verbaut, das wir schon vom Vorgänger iPad Pro 2020 kennen. Das iPad Pro 12,9 hingegen ist mit dem neuen Liquid-Retina-XDR-Display ausgestattet. Dadurch werden besonders helle und kontrastreiche HDR-Inhalte wiedergegeben. Aber nicht nur die Bildinhalte wirken so insgesamt detailreicher, auch die aufgenommenen Fotos und Videos profitieren davon.

Optisch fallen weder beim iPad Pro 11 noch beim iPad Pro 12,9 Unterschiede zu den Vorgängergeräten aus dem Jahr 2020 auf. Beide Modelle sind mit vier Lautsprechern und zwei Kameras auf der Rückseite, plus einem LiDAR-Scanner für bessere Augmented Reality, ausgestattet. Bei yourfone gibt es beide Varianten in den Farben Space Grau und Silber.

Worin unterscheiden sich die iPad Pro-Modelle (2021)?

Schneller geht’s nicht: Die neuen iPads laufen mit Apples M1 Chip

Sowohl das iPad Pro 11 als auch das iPad Pro 12,9 überzeugen durch die äußerst schnelle Performance. Schließlich ist in beiden Tablets der M1 Chip mit vier Performance- und vier Effizienz-Kernen verbaut, der auch in den aktuellen M1-Super-Macs zum Einsatz kommt. Die neuesten iPad Pro-Geräte sind fit für den Mobilfunkstandard 5G, sie sind aber auch nur mit Wi-Fi-Konnektivität erhältlich. Solltest du viel mit dem Tablet unterwegs sein, lohnt sich die Mobilfunkoption Wi-Fi- + Cellular-Version. Auch beim Arbeitsspeicher und internen Speicherplatz lässt dir Apple die Wahl: 8 GB RAM gibt es bei den Modellen mit 128 GB, 256 GB oder 512 GB Speicher, während 16 GB RAM bei den Versionen mit 1 TB oder 2 TB zur Verfügung stehen.

Schneller geht’s nicht: Die neuen iPads laufen mit Apples M1 Chip

Apple iPad Pro 11" (2021): Technische Daten im Überblick

  • 11,0 Zoll Liquid Retina Display (2.388 x 1.668)
  • Apple M1 Chip
  • Pro Kamerasystem mit Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Objektiv: Weitwinkel: 12 MP, ƒ/1.8 Blende; Ultraweitwinkel: 10 MP, ƒ/2.4 Blende und 125° Sichtfeld
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera (122° Sichtfeld) für Selfies
  • iPadOS 14, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6
  • Erhältlich bei yourfone in Space Grau und Silber

Apple 12,9" iPad Pro (2021): Technische Daten im Überblick

  • 12,9 Zoll Liquid Retina XDR Display (2.732 x 2.048)
  • Apple M1 Chip
  • Pro Kamerasystem mit Weitwinkel- und Ultraweitwinkel-Objektiv: Weitwinkel: 12 MP, ƒ/1.8 Blende; Ultraweitwinkel: 10 MP, ƒ/2.4 Blende und 125° Sichtfeld
  • 12 MP Ultraweitwinkel-Kamera (122° Sichtfeld) für Selfies
  • iPadOS 14, Bluetooth 5.0, Wi-Fi 6
  • Erhältlich bei yourfone in Space Grau und Silber

Pro Kamerasystem mit Weitwinkel‑ und Ultraweitwinkel-Objektiv

Wie man es von Apple erwartet, bieten beide iPad Pro-Modelle ein professionelles Kamera-Setup. Auf der Rückseite kommt eine Dual-Kamera inklusive 12 MP Weitwinkelsensor und 10 MP Ultraweitwinkelobjektiv zum Einsatz. Auch wenn die gleichen Kameralinsen wie bei den Vorgängergeräten kombiniert werden, ist die Bildverarbeitungsleistung des neuen M1 Chips so positioniert, dass erstmalig Smart HDR 3 unterstützt wird. Bislang war dies nur mit der iPhone-12-Serie möglich.

Für gestochen scharfe Selfies sorgt die 12-Megapixel-Frontkamera, die das populäre Center Stage-Feature beherrscht. Die neue Funktion kann durch maschinelles Lernen, also mittels Künstlicher Intelligenz, der Person im Bildmotiv automatisch folgen, wenn sie sich bewegt. Weitere spannende Features wie beispielsweise Porträtmodus, Animoji und Memoji, Porträtlicht mit verschiedenen Effekten sowie ein erweiterter Dynamikbereich für Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde sind auch mit an Bord.

Pro Kamerasystem mit Weitwinkel‑ und Ultraweitwinkel-Objektiv

https://www.apple.com/de/newsroom/2021/04/apple-unveils-new-ipad-pro-with-m1-chip-and-stunning-liquid-retina-xdr-display/

Fazit: Die neuen iPad Pro-Modelle (2021) sind schneller denn je

Schon die Vorgängermodelle Apples iPads Pro 2020 wurden als Turbo-Tablets bezeichnet – nur ein Jahr später werden sie abgelöst. Der neue M1 Chip sorgt für eine äußerst schnelle Perfomance und mit der 5G-Konnektivität sind die Tablets von Apple auch bereit für den neuen Mobilfunkstandard.

Doch welches der Modelle eignet sich am besten für dich? Diese Frage lässt sich nur individuell beantworten. Möchtest du ein leichtes, handliches und leistungsstarkes Tablet, dann ist das 11-Zoll-Modell wahrscheinlich die bessere Wahl. Das iPad Pro 12,9 ist deutlich größer und bietet mit dem Liquid-Retina-XDR-Panel auch das höher auflösende Display. Für die Auslebung deiner Kreativität und fürs Binge-Watching deiner Lieblingsserie könnte die größere Variante die ideale Entscheidung sein.

Egal für welches iPad Pro-Modell du dich entscheidest – um alle Features nutzen zu können, benötigst du einen schnellen Datentarif. yourfone bietet auch die neuesten Tablets im Bundle mit attraktiven LTE-Tarifen schon ab einer Einmalzahlung von 0 EUR an. Du bist dir noch nicht hundertprozentig sicher, welches Modell es werden soll? Wir geben dir eine Entscheidungshilfe: Auf welche Kriterien du beim Tablet-Kauf achten solltest, verraten wir dir im verlinkten Artikel.

Fazit: Die neuen iPad Pro-Modelle (2021) sind schneller denn je

Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp