Direkt zum Inhalt
06181 7074 087

Kontakt

Wir sind täglich von

06:00 – 22:00 Uhr

für dich erreichbar.

Kontakt
06181 7074 087

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 083

Täglich 06:00 – 22:00 Uhr

06181 7074 135

Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr

06181 7074 044

Täglich 00:00 – 24:00 Uhr

Zum Kontaktformular
Herzlich willkommen im yourfone Chat.

Gerne helfen wir dir persönlich weiter.
Bitte wähle zunächst dein Anliegen:

Kundenservice

Bei Fragen zu deinem Vertrag nutze bitte den Chat in deiner persönlichen Servicewelt. Aus Datenschutzgründen benötigen wir hierfür deine Anmeldung unter https://service.yourfone.de

Smartphone Gimbal: Mit Schwebestativ zu top Handy-Videos

Smartphone Gimbal Wackelfreie
Actionaufnahmen mit Schwebestativ

Smartphones und deren eingebaute Kameras werden immer leistungsstärker und machen hochwertigere Foto- und Videoaufnahmen. Daher haben Smartphone Gimbals auch auf dem deutschen Markt eine große Fan Base.

Haben bis vor ein paar Jahren noch dumpfe Mikrofone, pixelige Kameras, geringe Videoauflösungen und kleine Bitraten, die Smartphone-Fotografen aufgeregt, sind die aktuellen Flaggschiff-Modelle heute regelrechte technische Kraftpakete, die vor Innovation nur so strotzen. Um diese technischen Leistungen auch perfekt ausnutzen zu können, gibt es die Smartphone Schwebestative. Sogenannte Handy Gimbals, von verschiedenen Herstellern. Mit ihnen schöpfst du das Foto- und Videopotential deines Smartphone-Modells voll aus.

Smartphone Gimbal

Smartphone Gimbal – Wie funktioniert ein Smartphone Schwebestativ?

Wie ein normales Stativ sorgt ein Gimbal dafür, dass Kamera-Aufnahmen ohne Verwackeln möglich sind. Vor allem bei Aufnahmen in unebenem Gelände oder während des Gehens sind Sequenzen, die ohne Stativ gemacht wurden, unscharf, ruckartig oder verwackelt. Ein Schwebestativ für das Handy sorgt in diesen Situationen für den Ausgleich einer unruhigen Hand und ermöglicht sogar im semi-professionellen Bereich Aufnahmen aus der Luft, ohne dass sie verwackelt sind.

Einfache Stabilisierungsstative nutzen die Trägheit eines Gegengewichts für die Neigestabilität. An der einen Seite wird die Kamera befestigt, an der anderen Seite das Ausgleichsgewicht. In der Mitte befindet sich der Haltegriff. Das Ausgleichsgewicht besteht meist aus Zusatz-Akkus oder Gewichten und ist so dimensioniert, dass der gemeinsame Schwerpunkt von Kamera und Gewichten im Haltegriff des Schwebestatives liegt. So wird ein schmerzhaftes Drehmoment auf dein Handgelenk vermieden. Gleichzeitig ist das System aus Kamera und Stabilisierung vom Großteil deiner Bewegungen isoliert.

Smartphone Gimbal – Wie funktioniert ein Smartphone Schwebestativ?

Handy Gimbal: Halbbogen-, Stand- oder U-Form – Welches Stativ-Modell passt zu dir?

Du willst dir ein Schwebestativ fürs iPhone oder Android-Handy anschaffen? Auf dem Markt gibt es folgende Gimbal Modelle:

Stand-Schwebestative

Das Stand-Schwebestativ hat den Vorteil, dass es auch als normales Stativ genutzt werden kann und so besonders flexibel ist. Das Stand-Schwebestativ kann auch mit weiteren Gewichten aufgerüstet werden. Das macht dieses Schwebestativ zu einem praktischen Modell.

Halbbogen-Schwebestative

Das Halbbogen-Schwebestativ überzeugt mit der Option, neben dem Smartphone noch eine Powerbank zu befestigen. Auch das Nachrüsten mit weiteren Gewichten ist möglich und vor allem dann sinnvoll, wenn du das Schwebestativ für eine leichte GoPro oder eben Smartphones, wie das neue iPhone nutzen willst.

U-Form-Schwebestative

Das U-Form-Schwebestativ ist auch als Kamera-Schlitten bekannt und eher etwas für große Kaliber an Kameras. Es hat den Vorteil, dass sowohl ein Blitzlicht als auch ein Mikrofon zusätzlich angebracht werden können. Es ist daher für Filmaufnahmen ideal geeignet. Hinsichtlich der Bedienung ist es wiederum gewöhnungsbedürftig, da diese Stativart für Smartphones eigentlich zu groß ist.

Handy Gimbal: Halbbogen-, Stand- oder U-Form – Welches Stativ-Modell passt zu dir?

Quelle: https://luuv.de/der-ultimative-gimbal-vergleich

U-Form-Schwebestative

Smartphone Gimbal – Das musst du vor dem Kauf eines Schwebestatives beachten

Die Foto- und Videofunktion ist bei Android-Smartphones und iPhones inzwischen eine der Hauptfunktionen. Besonders interessant ist ein Smartphone Gimbal für Urlaube oder Vlogs. Auch andere Events wie Sportaufnahmen oder deine Geburtstags Party lassen sich mit einem Smartphone Gimbal toll einfangen. Die Kameras der Samsung Flaggschiffe machen längst 4K-Aufnahmen oder Videos mit 120 fps. Auch auf das Huawei P30 lite und das neue Google Pixel 4 kannst du dich verlassen. Neben Aufnahme-Apps und Aufsteckobjektiven gibt es zur Unterstützung von Smartphone Gimbals wichtige Fakten und Funktionen, auf die du beim Kauf achten solltest.

Größe und Gewicht von Smartphone Gimbals

Wichtig ist zu bedenken, dass du dein Smartphone und das Gimbal durchgehend in der Hand halten wirst. Ist es zu schwer, ist Muskelkater vorprogrammiert. Ist das Stativ-Modell zu groß wird es unpraktisch zu transportieren. Ein Smartphone Gimbal hat im Durchschnitt ein Gewicht von ungefähr 500g.

Funktionsumfang

Vor dem Kauf des Kamera-Stativs stellt sich auch die Frage nach der Ausstattung. Jeder Gimbal Hersteller hat seine eigene App, die dein Stativ per Bluetooth mit dem Smartphone und deinen Bluetooth-Kopfhörern verbindet. Mit einer Navigation, die meist im Handgriff integriert ist, sind alle guten Stative ausgestattet. Damit lässt sich nicht nur das Gimbal in die gewünschte Position bringen, die Funktion bietet auch die Möglichkeit per Knopfdruck Aufnahmen zu starten und zu beenden. Funktionen wie Objekttracking oder Gesichtserkennung sind nicht bei allen Gimbal Modellen serienmäßig.

Smartphone Gimbal – Das musst du vor dem Kauf eines Schwebestatives beachten
Funktionsumfang

Smartphone Gimbal mit Akkulaufzeit von mindestens 4 Stunden

Je umfangreicher dein Schwebestativ-Modell ausgestattet ist, desto mehr Akku braucht es. Die Akkulaufzeiten fangen bei 4 Stunden an und gehen bis in den zweistelligen Bereich. Mühsam, wenn man unterwegs ist und plötzlich mitten am Tag aufladen muss. Eine Akkulaufzeit von 7 bis 8 Stunden beim Kamera-Stativ ist empfehlenswert, damit du nicht in Zeitnot kommst und ganz entspannt filmen kannst.

Smartphone Gimbal Zubehör

Neben dem eigentlichen Smartphone Gimbal ist bei vielen Modellen eine Transporttasche dabei. Auf Reisen ist dein Gimbal so optimal geschützt. Weiteres nicht enthaltenes Zubehör können Mikrofone, Aufstecklinsen oder LED-Lichter und Blitze sein.

Apps für Smartphone Gimbals

Per Bluetooth lassen sich Schwebestative mit deinem iPhone oder Android-Smartphone koppeln, um bestimmte Einstellungen vorzunehmen. So lässt sich das Gimbal auf deine Bedürfnisse anpassen. Du kannst zum Beispiel bestimmte Bewegungseinstellungen festlegen. Die Bremsgeschwindigkeit ist dafür beliebt, dann schwingt die Kamera langsam aus oder stoppt abrupt. Außerdem werden Aufnahmemodi wie Timelapse und Slow-Motion hier gesteuert.

Smartphone Gimbal mit Akkulaufzeit von mindestens 4 Stunden

Smartphone-Schwebestativ – Die Kauf-Checkliste

  • Funktionsumfang – Welche Funktionen sind dir wichtig und welche bietet dein potentielles Stativ?
  • Gewicht – Lassen sich Stativ und Smartphone gemeinsam auch längere Zeit angenehm nutzen?
  • Balancieren – Wie lange dauert es bis dein Stativ einsatzbereit ist?
  • Konnektivität – Kannst du dein Schwebestativ mit Apps verbinden? Welche Einstellungen kannst du per App vornehmen?
  • Kompatibilität – Welche Smartphones bis zu welcher Größe sind mit deinem Stativ kompatibel?
Smartphone-Schwebestativ – Die Kauf-Checkliste

Das sind die Top 5 Smartphone Schwebestative 2020

FeiYu Vimble 2 – 99,00 EUR

Das Gimbal von FeiyuTech gehört momentan zu den günstigsten auf dem Markt und eignet sich besonders für Einsteiger. Die Stabilisierung funktioniert sehr gut und die Kamera scheint auf den Aufnahmen wirklich zu schweben. Im Vergleich zu anderen Gimbal Systemen verfügt das FeiYu Vimble 2 über einen ausfahrbaren Selfie-Stick. So kannst du Aufnahmen aus ganz neuen Perspektiven machen. Darüber hinaus lässt sich die Handyhalterung drehen, wodurch Videos nicht nur im Querformat, sondern auch im Hochformat aufgenommen werden können.

Praktisch ist auch, dass im Lieferumfang schon eine Transporttasche enthalten ist. Zusätzlich gibt es noch eine Art Mini-Stativ, um dein FeiYu Vimble 2 auf den Boden zu stellen und Zeitraffer Aufnahmen zu machen. Manko: das Stativ ist komplett aus Plastik und wirkt daher nicht so hochwertig. Der Stabilisierungsleistung schadet das aber nicht.

Zhiyun Smooth 4 – 129,00 EUR

Das Smooth 4 von Zhiyun verwandelt Smartphones in eine professionelle Filmkamera. Das Smartphone Gimbal unterstützt alle Arten fortschrittlicher Aufnahmeverfahren, inklusive Funktionen wie Bewegungszeitraffer und Bewegungstracking. Das Stativ reagiert auch auf kleinste Bewegungen und gleicht sie aus. Direkt am Haltegriff befindet sich ein drehbares Steuerrad, damit lässt sich bequem hinein- und hinauszoomen. Durch einen Knopf auf dem Rad lässt sich in Echtzeit hochpräzise der Fokus verschieben. Ein weiteres Highlight ist das toll funktionierende Objekttracking für Gegenstände und Gesichter. Zudem hält der Akku des Smooth 4 bis zu 12 Stunden, praktischerweise lässt sich dein Smartphone direkt am Gimbal aufladen. Das Stativ selbst kannst du über eine Powerbank laden.

FeiYu Vimble 2 – 99,00 EUR

Quelle: https://www.lelong.com.my

Zhiyun Smooth 4 – 129,00 EUR

Quelle: https://www.newday.mk

DJI Osmo Mobile 3 – rund 99 EUR

Wie schon sein Vorgänger DJI Osmo Mobile 2 liegt das DJI Osmo Mobile 3 perfekt und angenehm in der Hand und lässt sich komfortabel mit nur einer Hand steuern. Anders als sein Vorgänger ist das neue Modell sehr kompakt faltbar. Auch der Funktionsumfang ist noch innovativer geworden.

Das DJI Osmo Mobile 3 verfügt über Active Track 3.0, 3×3 Panoramamodus und Motion Lapse Funktion. Im Story-Modus bietet es dir direkt erste Effekte und Filter, um Videos noch schneller in sozialen Medien teilen oder auf Videoplattformen hochladen zu können. Aktuell ist das DJI Osmo Mobile 3, das wohl modernste Schwebestativ auf dem Smartphone Gimbal Markt.

DJI Osmo Mobile 2 – etwa 145 EUR

Der Osmo Mobile 2 wurde eigens für Video-Aufnahmen unterwegs konzipiert. Du wählst ein Ziel und ActiveTrack folgt ihm automatisch während integrierte Sensoren und Motoren für unglaubliche Stabilität sorgen. Egal ob kleine Vibrationen oder intensive Erschütterungen – das DJI Osmo Mobile 2 sorgt dafür, dass dein Smartphone stabil bleibt.

Free Vision Vilta-M – circa 150 EUR

Free Vision verbindet im Stabilisierungssystem künstliche Intelligenz mit Kreativität um dir sowohl technisch wie qualitativ Spitzenleistung zu bieten. Viele Vlogger nutzen die hervorragenden Kameras ihrer Smartphones für HD- oder sogar 4K-Aufnahmen. Mit dem Vilta Gimbal M wird das enorme Potential deiner Smartphone-Linsen auch bei Aufnahmen in Bewegung optimal genutzt. Die Filmqualität der Smartphones-Kamera verbessert sich so nochmal um ein vielfaches.

DJI Osmo Mobile 3 – rund 99 EUR

Quelle: https://store.dji.com/de/guides/osmo-mobile-3-vs-osmo-mobile-2-was-ist-neu-lohnt-sich-ein-upgrade/

Free Vision Vilta-M – circa 150 EUR

Quelle: https://www.mediamarkt.de/de/product/_freevision-vilta-m-mobile-2356291.html

Fazit – Smartphone Gimbal liefert überzeugende Qualität

Mit einem Smartphone Schwebestativ kannst du nahezu ruckelfreie Videos machen. Vor einigen Jahren benötigte man dafür noch teures Videoequipment. Heute ist ein Smartphone Gimbal eine kostengünstige und qualitativ gute Lösung. Dennoch, ein Handy mit guter Kamera ist die Voraussetzung. Die so entstehenden Aufnahmen sind absolut konkurrenzfähig zu Profimaterial und werden dich durchaus qualitativ überraschen.

Durch die einfache Handhabung ist ein Smartphone Schwebestativ auch für interessierte Neulinge interessant. Vollen Funktionsumfang hast du allerdings nur mit einem leistungsstarken LTE-Tarif der dir Standortdienste – z.B. zur Handyortung – und App-Nutzung ermöglicht. Welcher Tarif perfekt zu dir und deinem Wunsch-Smartphone passt, findest du ganz leicht im yourfone Handy-Konfigurator heraus.


Teilen Sie diesen Artikel

Facebook Twitter WhatsApp